Gerichtsvollzieher nach Einreichung des Inso-Antrages beim Amtsgericht

5 Antworten

Angst brauchen Sie vor dem Gerichtsvollzieher, ich hoffe das ist mit GV gemeint, nicht zu haben. Sie erklären ihm schlicht das, was Ihnen der Schuldnerberater geraten hat und die Sache ist gelaufen; schließlich steht nach dem z.Z. geltenden Insolvenzrecht leider noch nicht an Ihrer Haustüre geschrieben, dass Sie sich in Privatinsolvenz befinden; vielleicht ändert sich das noch!

Ein Gerichtsvollzieher kann immer noch kommen. Er kann auch noch eine EV von dir fordern. Pfänden kann er bis zum Bescheid nicht mehr. Sicher bist du vor deinen Gläubigern nie. Ein Insolvenzantrag kann auch abgelehnt werden.

Klar kann der Gerichtsvollzieher kommen, weil die Privatinsolvenz ja erst mal nur eingereicht wurde, aber noch nicht läuft. Es ist aber nicht weiter schlimm. Gerichtsvollzieher sind auch nur Menschen und manchesmal auch sehr nett, vor allem wenn sie sehen, dass du schon was gegen deine Schulden aktiv tust. Er wird auch gleich wieder gehen, wenn er hört, dass alles schon beantragt wurde und du einen Schuldnerberater hast und sowie der Schuldnerberater sagte, sie die Forderung gleich bei Gericht melden sollen. Bis ein Gerichtsvollzieher beauftragt wird, wenn ein Vollstreckungsbescheid da ist, dauert meistens. Außerdem hast du evt. ohnehin schon die EV abgegeben, womit du erklärst, dass bei dir nix zu holen ist. Also keine Angst. Denke dran, dass bald alles in klaren Linien verläuft und lerne aus deinen Fehlern. zwinker

Insolvenzeröffnungsverfahren Stellungnahme?

Ich habe bei Gerichrt einen Inso-Antrag eingereicht.

Jetzt bekam ich Post mit folgendem Wortlaut:

“das Gericht beabsichtigt, die Fortsetzung des Verfahren über Ihren Eröffnungsantrag anzuordnen, weil Ihr Schuldenbereinigungsplan voraussichtlich nicht angenommen wird.

Bevor das Eröffnungsverfahren fortgesetzt wird, erhalten Sie Gelegenheit zur Stellungnahme binnen zwei Wochen.“

Was muss ich jetzt tun? Wozu soll ich Stellung nehmen?

...zur Frage

Verbeamtung Bayern-> Voraussetzung 3 Jahre berufserfahrung?

Servus,

Person B soll verbeamtet werden. Hierzu wurde ein Antrag gestellt. B ist seit 7 Jahren in der Behörde tätig. Geplant ist eine Besoldung in A10 (gehobener Dienst). B wird mitgeteilt, dass eine Voraussetzung eine mindestens 3 jährige Berufserfahrung ist. Somit werden den 7 Jahren 3 abgezogen. Es erfolgt eine Einstufung in die Stufe 3.

Ist das richtig so? Bei den Voraussetzungen im Netz steht nirgends, dass man eine 3 jährige Berufserfahrung braucht.

B hat studiert (Bachelor).

Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Urlaubsanspruch in den Sommerferien Kinder unter 14?

Huhu habe noch 24 Tage resturlaub den Antrag vor Ewigkeiten mal gestellt das ich den in den Sommerferien haben möchte da ich schulpflichtige Kinder habe ...Die damalige Hausdame sagte mir dann ist genehmigt hat darauf bin auch dann was gebucht dann sah ich das sie nie den Antrag unterschrieben hat...mitterweile hat die gekündigt dann rannte ich der nächsten hinterher Wochenlang gestern über Whatsapp schrieb sie das sie ihn unterschreiben wird und jetzt plötzlich kommt sie nicht mehr... was soll ich jetzt machen Urlaub ist gebucht Kinder haben ferien...hab gedacht wenn bis 15 Juli keiner unterschreibt das ich dann kündige zum 15.August und bis dahin den RestUrlaub nehme..ist das möglich kennt sich einer rechtlich damit aus???Danke

...zur Frage

Gerichtsvollzieher - Schuldner nicht angetroffen - EV Vorladung - Teilsumme überwiesen?!

Hallo, ich habe gegen einen Schuldner einen Zwangsvollstreckung beantragt.

Vom Gerichtsvollzieher bekam ich heute ein Schreiben vom 08.10.2012, dass der Schuldner mehrfach nicht angetroffen wurde und nun zur eidesstattlichen Versicherungen vorgeladen wird.

Gestern bekam ich allerdings vom GV eine Summe überwiesen, die etwa einem Zehntel der Gesamtsumme entspricht...

Ist das jetzt alles was ich vom GV/Schuldner erhalte? Oder kommt da noch ein Ergebnis der EV?!

Der Schuldner sollte zweifach Kindergeld sowie Unterhalt beziehen, da müsste doch was zu pfänden sein?

Ist der nächste Schritt Antrag auf Wohnungsdurchsuchung beim Richter?!

MfG

...zur Frage

GV ohne Kodom aber pille?

nen Kumpel hatte heut ungeschützeten GV mit einem Mädchen, welches die Pille seit Monaten regelmäßig nimmt. Gestern hatte sie ihre Tage noch und heute hat sie wieder angefangen die Pille regelmäßig zu nehmen -> 21 Tage. Sie hat heute ihre Pille genommen und paar Stunden später GV ohne Kondom gehabt.

wirkt nun die Pille überhaupt, weil ich gelesen habe, dass man die ersten 7 Zyklustage doppelt verhüten soll oder ähnliches...

Mein Freund ist echt am durchdrehen gerade vor Angst...

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Zustellung des Vollstreckungsbescheids in Mahnverfahren

Ich will einen "Antrag auf Erlass eines Vollstreckungsbescheids" stellen. Die 2 Wo.-frist ist abgelaufen. Unter nr. 6 soll ich angeben, ob ich den Bescheid selber durch einen Gerichtsvollzieher zustellen will oder das Gericht soll ihn zustellen. Frage: wenn ich den Bescheid bekomme, kann ich ihn selber ohne Gerichtsvollzieher zustellen? Das Problem ist, der Schuldner ist umgezogen und ich weiß die Anschrift nicht; könnte ihn aber gelegentlich bei der alten Adresse antreffen und Zeugen mitnehmen. Aber was passiert, wenn er sich weigert, das gute Stück Papier in die Hand zu nehmen? Oder muß der Bescheid auf jeden Fall durch einen GV zugestellt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?