Gerichtsverhandlung morgen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tut mir leid, das kann man nicht verstehen. Wenn du nur mit "er" und "sie" geschrieben hättest.... aber wer ist "ich": "sie"?

Was ist denn nun genau geschehen?

maeuschen1979 27.01.2013, 09:39

Das hat der Fragesteller bei mir drunter geschrieben -.-

Also ich bin ich und nicht sie oder er 
0
angy2001 27.01.2013, 09:41
@maeuschen1979

Ich habe deinen Kommentar gelesen - aber darum geht es nicht. Wenn der Ablauf der Geschichte richtig beschrieben wird, dann ist mir hier egal, ob der Frager/ die Fragerin mit einer der Personen identisch ist oder nicht.

0

Derjenige dem der Richter mehr Glauben schenkt.

Wirklich verstanden habe ich deine Frage aber nicht.

Kommt darauf an, worum es in der Verhandlung geht. Verurteilt gehört Ihr beide und werdet Ihr vermutlich auch...

wie sollen wir das wissen ??? warte doch einfach ab

Was möchtest Du wissen?