Gerichtstermin unwissend verpasst

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das liegt dann im Ermessen des Richters. Aber eigentlich werden solche Vorladungen persönlich zugestellt (Zustellurkunde), damit auch sicher ist, das der Empfänger den Brief erhalten hat, also wird die Entschuldigung, dass du nichts erhalten hast womöglich nicht viel bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claut
28.06.2013, 08:12

Ich hoffe das es Früchte zeigen wird, da ich bereits ein paar Gerichtsverhandlungen hatte, und dort als Zeuge erschien. Dort Tauchte ich auch immer zuverlässig auf. Nur über die 2 Neuen Termine wusste ich nichts, da ich keinen Brief vom Gericht erhalten habe. Weder Persönlich noch lag etwas in meinem Briefkasten.

0

Was möchtest Du wissen?