Gerichtstermin ohne Zeugeneinladung. Ist das für uns als Kläger ein gutes oder negatives Zeichen. Es geht um die noch nicht ausbezahlte Mieterkaution.?

1 Antwort

Bei einer Güteverhandlung werden nie Zeugen geladen. Das machen die Parteien untereinander aus.

Eine sofort an die Güteverhandlung anschließende Hauptverhandlung ist mir neu.

Bei Nichterscheinen einer Partei oder Erfolgslosigkeit der Güteverhandlung unmittelbar anschließender Haupttermin bestimmt auf:     (am gleichen Tag)

0
@Fiswa

Danke für die Erläuterung!

Was mich daran verwundert, ist, dass eine Güteverhandlung schon mal 4 oder 5 Stunden dauern kann und dennoch scheitert. Um 15 oder 16 Uhr soll dann die Hauptverhandlung stattfinden oder eventuell früher oder gar nicht?

Üblicherweise sind Güterichter andere als die, die das streitige Verfahren führen. Denn Güterichter sind nicht die gesetzlichen Richter, sondern können ohne Angabe von Gründen von den Parteien abgelehnt werden.

In welchem Bundesland wird das so gehandhabt? Vielleicht ist es bei Euch anders geregelt.

0

Was möchtest Du wissen?