Gerichtstermin Absagen wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist verpflichtet dort hinzugehen, notfalls wird der Richter die Polizei beauftragen dich vorzufuehren. Ob du was gesehen hast oder nicht das wird sich dann herausstellen wenn du aussagst und wahrheitsgemaess antwortest.

Nein, kannst du nicht. Du bist zum erscheinen verpflichtet. Notfalls kann dich der Richter sogar mit der Polizei vorführen lassen.

adamman1 25.06.2014, 13:35

Ich hab nix verbrochen ich muss garnix !

0
Chanara2006 25.06.2014, 14:47
@adamman1

Wenn du das so siehst, allerdings kann ich dir versichern, dass der Richter das anders sehen wird. Und das wird dann unangenehm und teuer für dich.

Eine Ladung als Zeuge kannst du auch als richterliche Anordnung verstehen, und bei Mißachtung kennen Richter da keinen Spaß...

0

Du musst hingehen, ansonsten kannst Du vorgeführt werden.

Wegbleiben geht nur, wenn Du vorlegst:

  • eigene Sterbeurkunde oder
  • amtsärztliches Attest
rehlein48 25.06.2014, 15:00

ha ha ha, der war gut^^ lg rehlein.

1

Nein, das geht absolut gar nicht. Eine Vorladung ist eine Vorladung. Der hast Du unbedingt Folge zu leisten.:))) lg

Was möchtest Du wissen?