Gerichtsbarkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich mache eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten und habe das auch lernen müssen. Schade, dss ihr das gar nciht durchgenommen habt.

Die Gerichtsbarkeiten regeln einfach, welches Gericht für welche Streitigkeiten zuständig ist.

also es gibt die ordentliche Gerichtsbaarkeit, hierzu gehören nach § 13 des GVG Verfahren in Strafsachen, Verfahren in Zivilsachen und die Verfahren der freiwilligen GErichtsbarkeit. In Strafsachen stehen sich Bürger und Staatsanwaltschaft gegenüber, ins Zivilsachen stehen sich Personen (jur. und nat. Personen) gegenüber zur Entscheidung über Rechtsstreitigkeiten.

Zur freiwilligen Gerichtsbarkeit gehören Verfahren in Angelegenheiten, deren Regelung durch Gesetz den Gerichten übertragen wurde. (z.. B. Nachlassangelegenheiten etc) hier stehen sich Bürger und Gericht gegenüber.

Es gibt die Arbeitsgerichtsbarkeit für STreitgkeiten zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, sowie zwischend en Verbänden beider Seiten.

Es gibt die Sozialgerichtsbarkeit, hier stehen sich Bürger und Träger der Sozialversicherung gegenüber. Z. B. bei Streitigkeiten zwischen einem Versicherten und der Krankenkasse.

Es gibt die Finanzgerichtsbarkeit, hier stehen sich Steuerbürger und die Träger derFinanzverwaltung (Finanzamt) gegenüber.

und es gibt die Verwaltungsgerichtsbarkeit, hier stehen sich Bürger und die öffentliche Verwaltung in Ausübung hoheitlicher Tätigkeit gegenüber (z. B. Streitigkeiten zwischen Arbeitslosen und der Behörde)

Den Rest braucht man eigentlich nicht, dass sind ide wichtigsten. Die Zivilgerichtsbarkeit gehört zur ordentlichen Gerichtsbarkeit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Gerichtsbarkeit

Sorry, aber hier steht alles total easy geschrieben und alles andere, was du wissen willst, kannst du auch finden. Wenn du dich dafür interessierst, solltest du ein wenig mehr Eigenengagement zeigen.

LadyLatinaxoxo 11.07.2011, 13:20

Also ich habe mir das vorher schon durchgelesen, bedeutet die Gerichtsbarkeit einfach nur, die is für das zuständig, die is für das zuständig? das klingt mir zu einfach =)

0

Was möchtest Du wissen?