Gerichtliche verurteilung

5 Antworten

Ich denke nicht, denn du hattest vor dem gerichtlichen Beschluss mehrere Möglichkeiten dazu. Die einzige Möglichkeit ist mit dem örtlichen Gerichtsvollzieher zu sprechen, der ja auch das Urteil vollstreckt. Vielleicht kann er noch etwas hinbiegen, sofern er gewillt dazu ist und du in der Vergangenheit nicht negativ durch Zahlungsverweigerungen aufgefallen bist. Und falls das Urteil vollstreckt wird stehst du im Zentralregister.

steht es auch in meinem polizeilichen führungszeugniss?

0
@kaykaemper1992

Wenn du verhaftest wirst, weil du die Zahlung verweigerst - JA, ansonsten nicht. Also überlege es dir - Zahlemann & Söhne ist das Motto.

0

Um was ging es denn? Nur weil du Schulden nicht bezahlen kannst, kommst du nicht ins Gefängnis. Es handelt sich vermutlich um ein Strafverfahren, das mit einer Geldstrafe endete. Im Grundsatz ist eine Ratenzahlung hierbei möglich. Wende dich an die zuständige Staatsanwaltschaft.

Nachtrag: Ich hab gerade gelesen, dass es um Schwarzfahren ging. War es nun ein Strafverfahren wegen Erschleichung von Leistungen oder ging es um die Vertragsstrafe i.H.v. 40 Euro?

also im brief steht "Ladung zum strafantritt" entweder 200€ zahlen oder 20 tage haft Tatvorwurf "erschleichung von leistungen" also schwarzfahren

und jetzt kann man noch eine ratenzahlung vereinbaren?

vielen dank für deine antwort

0
@kaykaemper1992

Dann handelt es sich um ein Strafverfahren, bei dem du mit der Zahlung der Geldstrafe bereits im Verzug bist, so dass du zum Strafantritt der Ersatzfreiheitsstrafe geladen wurdest. Die Chancen stehen dennoch gut, dass dir eine Ratenzahlung eingeräumt wird. Melde dich am besten morgen direkt bei bei dem zuständigen Rechtspfleger.

1

Es wäre besser wenn du bis zum 27.02. die 200€ bezahlst.

Ich glaube nicht , dass das Gericht jetzt noch eine Ratenzahlung akzeptieren wird.

Da hättest du wahrscheinlich eher mit beginnen sollen.

Leih dir das Geld , oder trenne dich von Sachen die du zu Geld machen kannst,

sonst musst du dann in den Bau.

VG pw

leider nicht das ist das problem

0
@kaykaemper1992

Probier was geht. Vielleicht beim Job-Center einen Vorschuss

erbitten , den du abstottern kannst.

pw

1

Was möchtest Du wissen?