Gerichtliche Screening-Ergebnisse beantragen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich hat man als Bundesbürger das Recht in alle erhobenen Daten Einblick zu nehmen und sie zu verwenden, sofern es sich nicht um laufende Ermittlungs-Daten handelt. Dein Freund soll um Kopien der Screening-Ergebnisse bitten und den Grund dafür nennen. Möglich, dass er die Kopierkosten tragen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?