Gerichte ohne Milchprodukte, Gluten und Mais?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Milch kann ersetzt werden durch Sojamilch, Reismilch, Hafermilch

Glutenfrei ist außerdem Reismehl. Also wären doch Pfannkuchen möglich!

Es gibt glutenfreie Nudeln ohne Mais, nämlich mit Reismehl.

Ansonsten kannst du nahezu alles kochen. Du musst "nur" statt normalem Mehl mit Reismehl oder Kartoffelstärke arbeiten.

Milch ersetzen wie oben geschrieben. Da kann man ein wenig probieren oder das Kind fragen, was es kennt. Einem schmeckt diese Milch besser, dem anderen jene Milch.

Rahmspinat fällt auf den ersten Blick flach: enthält Mehl UND Milch.

Einfach gehackten oder Blattspinat kaufen. Etwas Öl erzitzen, wenig Zwiebel, evt. Knobi rein, den angetauten Spinat dazu. Dann mit ein wenig der "Milch" ablöschen und nach Bedarf mit ein klein wenig Stärke binden. Mit Salz und Muskat abschmecken und lecker!

Blattspinat kann anpüriert werden, wenn man es nicht so faserig mag.

Eine Freundin von mir darf keine Kuhmilch, weil sie das Milcheiweiß nicht verträgt. Ziegenprodukte gehen aber gut, z.B. Ziegenfrischkäse (auch für Spinat, Pfannen etc.) aber auch z.B. Ziegengouda.

Weiß ich jetzt nicht, ob "dein" Kind das essen darf, müsstest du fragen.

Du siehst, es ist eigentlich gar nicht so schlimm, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m2435321384026983/Vegane-Spaghetti-Carbonara.html

Das ist ein echt leckeres Rezept wo meines Wissenstandes nach kein Gluten oder sonstig erwähntes drin sein dürfte, da die "Nudeln" hier aus Zuchini bestehen :) Kannst den Räuchertofu natürlich auch durch Schinken oder sowas ersetzen ;)

Das Mandelmus ist leider sehr teuer, kannst aber aber günstiger selbst herstellen wenn du einen halbwegs leistungsstarken Mixxer hast, gibt dazu genug Anleitungen in Google.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfannkuchen :-) Pfannkuchensuppe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Omlett, Kohlrabi mit Bolognese

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?