Gericht -zuschauer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das kommt natürlich so ein bisschen auf die Wertigkeit der Verhandlung an, wie genau das genommen wird. Bei einem kleinen Amtsgericht, bei dem z.B. gerade eine Auffahrunfall verhandelt wird, wirst Du sehen, dass Du vermutlich der einzige Zuschauer bist und das der Richter da sicherlich kein Aufhebens um solche Dinge macht.

Aber am einfachsten ist es, Du machst es wie in der Kirche. Wenn die Anwälte, Kläger und Beklagten aufstehen, dann stehst halt auch kurz mit auf. Das ist i.d.R. wenn der Richter den Saal betritt und falls er zwischen Verhandlung und Urteilsverkündung den Saal verlassen hat und danach wiederkommt. Das kommt bei kleinen Verhandlungen aber fast nie vor.

Ansonsten gibts nicht viel zu beachten. Schaue Dir am besten die Aushänge an, welche Verhandlungen überhaupt öffentlich sind. Nicht das Du in eine geschlossene hineinplatzt. Und natürlich läuft eine Verhandlung anders ab, als auf RTL ;-) Zuschauer verhalten sich ruhig und hören einfach nur zu!

Man darf die Verhandlung nicht stören, weder mit Geflüsterei mit dem Nachbarn oder gar durch Zwischenrufe. Fotografieren ist ebenso wenig erlaubt wie telefonieren mit dem Handy. Dieses sollte man wegen der störenden Klingeltöne entweder ausschalten oder zumindest das Signal unterdrücken.

Aufstehen muss man auch als Zuschauer bei der Urteilsverkündung und beim Vereidigen eines Zeugen. Ein Aufstehen des Publikums beim Betreten des Gerichtssaal durch das Gericht, kenne ich nicht.

Wenn der Richter herein kommt und zur Urteilsverkündung steht man auf.

Ansonsten würde ich das Handy lautlos machen (auch nicht auf Vibration sondern wirklich stumm), Kaugummi kauen oder ähnliches, was die Verhandlung stören könnte unterlassen.

Film und Tonaufnahmen sind auch nicht zulässig ohne Genehmigung.

Was ist die Sitzordnung in einem deutschen (Amts)Gericht?

Vorne hocken die Richter, rechts die Staatsanwälte und links die Verteidiger, in der Mitte Zeugen und angeklagte usw.. ABER wie heißen die Sitze ganz hinten? Wo Zuschauer platz nehmen KÖNNTEN... Zuschauerbank kann man nicht sagen, da das ja kein Fußballspiel ist^^ Also wie heißen die Sitze ganz hinten... hab kein Ahnung

...zur Frage

Dürfen bei minderjährige zuschauer im gericht dabei sein?

Wenn eine gerichtsverhandlung zwischen 2 jugendlichen ist , dürfen dann auch zuschauer im gericht dabei sein ?

...zur Frage

Wer ist für euch der zurzeit beste Rapper (Deutsch)?

Also welchen deutschen Rapper feiert ihr zurzeit am meisten und auch warum?

Und kennt ihr vllt auch so eine Seite auf Instagram/YouTube wo man immer direkt Bescheid weiß, wann neue Alben/Singles/Features usw. der ganzen Rapper rauskommt?

...zur Frage

Was hab ich für ein Recht? - Aufteilung der Möbel / Gerichts beschluss / Kaufbelege / Mein EIgentum nun?

Hallo liebe Community,

folgendes beschäftigt mich momentan. Vor einen Monat war ich vor Gericht, und es ging um eine Familien Sachen. Es wurde Entschieden wie es nun wärend der Trennung bei uns zuhause läuft, dann wurde noch beschlossen wie es mit meiner Tochter laufen wird in den nächsten Wochen / + Jugendamt das wir dahin noch Kontakt aufnehmen sollen usw. und ein Punkt habe ich bei der Verhandlung noch reingebracht undzwar: Das ich darauf bestehe das meine Ex Freundin die Sachen in der Wohnung lässt die beschlossen wurden das Sie mir gehören (Dieses Schreiben habe ich aufgesetzt einfach zur Sicherheit. Ich bin der Part der in der Wohnung wohnen bleibt und ich hatte einfach keine Lust irgendwann sehen zu müssen das was von meinen Sachen fehlt). Dieser Punkt mit der vorhandenen Liste wurde mit reingebracht.

Nun stellt sich mir aber folgende Frage.. nun ist der Tag des Auszugs gekommen (Morgen / Samstag) und man hat hier und da mal so geredet. Ich glaube meine Freundin hat nicht mehr auf den Schirm was für Sachen mir nun gehören (bzw was ich auf der Liste aufgeschrieben hatte). Den gestern fing sie an davon zu reden das sie dies und das morgen rausschaft und da waren sachen mit bei die auf unserer Liste stehen und mir gehören. Man muss dazu sagen das wir lange zusammen waren, und wir uns alles über die Jahre zusammen gekauft / finanziert usw. haben. Das meiste hat sie finanziert (und ich hab dann immer mein Anteil Monatlich dazu gegeben.. ohne Verwendungszweck..).

Ich frag mich nun ganz einfach was soll ich machen? Oder was kann Sie nun machen.. Wenn Ich ihr nun nochmal sagen ''Hey schau mal auf unsere Liste was du da unterschrieben hast was mir gehört'' .. Kann sie das dann einfach Wiederrufen? Und sagen sie will das nun doch nicht? Den Sie hat ja die Kaufbelege von Otto etc. wie gesagt das meiste wurde auf sie Finanziert.. auch wenn ich eigentlich das meiste bezahlt habe (was man ja so leider nun nicht mehr sieht).

Zudem Frag ich mich soll ich sie einfach ansprechen wenn sie mir morgen Sachen entnimmt aus der Wohnung die auf der Liste ''mir gehören''? Muss ich sie ansprechen? oder kann ich sonst einfach vor Gericht gehen und sagen das sich nicht an die Abmachung gehalten wurde? Oder wird man mir da sagen das ich sie hätte ansprechen müssen? Weil ganz einfach gesagt.. ICh will mir morgen keine Kopfschmerzen machen müssen und das es da zu streit kommt.. Zudem bekomme ich morgen Abend bis Montag meine Tochter zu mir. Und wenn ich ihr da blöd komme (was ja mein recht wäre) dann entzieht sie mir sicher meine Tochter oder macht sonst was.. Ich würd gerne total abgesichert sein morgen. Meine Tochter ist mein ein und alles.. ich muss die kleine morgen bei mir haben.

Und was ist höher angesehen.. unsere Vereinbarung die wir schriftlich aufgesetzt haben (Die Liste was mir gehört) oder wenn sie sagt sie hat den Kaufbeleg dafür es wäre ihrs..?

Danke für eure hilfe schonmal.

...zur Frage

Darf man bei einer gerichtsverhandlung als Zuschauer zu spät kommen?

Also ein Kollege von mir muss vor Gericht und evt in knast deswegen will ich unbedingt zu der Verhandlung weil vielleicht seh ich ihn zum letzten mal. Aber die Verhandlung ist um 9:30 Uhr ist es schlimm wenn ich als Zuschauer 10 min zu spät bin?

...zur Frage

Wann ist es bei einem Gericht eine öffentliche Sitzung und wann ist es eine nicht öffentl. Sitzung?

bei einer öffentlichen Sitzung dürfen ja Zuschauer die Gerichtsverhandlung mit zusehen und bei einer nicht öffentlichen Sitzung nicht. Die frage ist ab wann es zB. eine öffentliche Sitzung ist und ab wann nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?