Gereicht mit/aus Brokkoli?

6 Antworten

Ich mag ganz gerne einen Blumenkohl / Brokkoliauflauf, nicht grade kalorienarm aber manchmal ist Seelenfutter auch schön ;)
Die Soße besteht aus Schmelzkäse und Creme Fraiche, mit angebratenen Zwiebeln und Schinkenwürfelchen. Mit einer Hand voll Nudeln vermischt über das kurz vorgekochte Gemüse und ab in den Ofen. Man kann auch noch Käse oben drauf machen, mehr Käse, mehr gut :D

Brokolli kochen (in einem Topf mit Wasser), dann Brokolli rausnehmen die Röschen abzupfen und die dickeren "Stifte" (an denen die Röschen hängen) dünner schneiden, Petersilie waschen und trockenschütteln, dann auch klein hacken, Karotte schälen und klein schneiden,

Butter in einem Topf erhitzen bei schwacher Hitze, Karotten hinzugeben und kurz anbraten (bei bedarf mit etwas zucker leicht karamelisieren), nach 3 bis 5 Minuten Brokolli hinzugeben und noch mal 2 minuten braten, Sahne hinzugeben und würzen, dann mit etwas Mehl versetzen bis die Soße etwas dicker ist (wichtig wenn mehl drinnen ist die Soße für eine kurze Zeit stark erhitzen und währendessen immer rühren)

Passt gut zu Spaghetti ohne Mehl passt sie besser zu kleinerern Nudeln.

Was ich immer sehr gerne esse, sind rote Linsen mit Brokkoli, Möhrchen und Blumenkohl. Geht einfach, schnell, und schmeckt sehr lecker.

Versuchs doch einmal mit einem Quiche, da kannst du sowohl Brokkoli als auch Blumenkohl rein machen

Was möchtest Du wissen?