Gerechtigkeit Ethik Fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gerechtigkeit ist in meinen Augen, wenn jedem Wesen das gleiche Maß an Glück und Unglück zuteil wird. Das kann auf verschiedene Gebiete ausgelagert werde, muss aber in der Summe vergleichbar sein.

Wenn das im Großen und Ganzen zutrifft, fühle ich mich in Relation zu einer Gruppe, oder einem Individuum gerecht behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ewwas17 06.11.2016, 14:18

Ich finde: ganz so einfach ist es nicht.

Eine Rolle spielen auch die Taten und Handlungen der Individuen. Gerechtigkeit muss in irgendeiner Weise proportional dazu sein. So wäre es nach deiner Erklärung ja gerecht, wenn in einer Klassenarbeit jeder das gleiche Glück einer 1 mit Sternchen erhält, unabhängig von der erbrachten Leistung...

Oder habe ich dich falsch verstanden?

0
NoTrolling 06.11.2016, 14:36
@Ewwas17

Ich denke, ich weiß, worauf du hinaus willst. Aus konstruktiver Handlung sollte Belohnung folgen. Ich stimme dir zu, das ist auch ein wichtiger Punkt. Hier lässt sich aber darüber streiten, ob das Maß der Belohnung vom erbrachten Allgemeinnutzen, oder von der benötigten Anstrengung abhängig ist.

0

Das war die Frage, da kann man ja schlecht sagen, wenn ihr mehr als meine Schwester bekomme...

Was soll dieser Satz bedeuten??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tiranas 06.11.2016, 14:15

Naja ich finde, dass dieser Satz so kindisch klingt und habe dafür auch keine passende Argumente. Und wir brauchen 3 Beispiele, da kann sich ja nicht jedes auf Geschwister beziehen....

0
Ewwas17 06.11.2016, 14:20
@Tiranas

Achso, du meintest: Wenn ICH mehr als meine Schwester bekomme...

Du findest das gerecht? Oder einfach nur ganz angenehm?

0

Was möchtest Du wissen?