Gerechte Kosten für neue Reifen und Kette (430€)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Extrem günstig klingt das nicht, aber die Preise die liegen noch im Rahmen.

Das teure im Mootrradfahren sind eigentlich die Kosten für Wartung, Reperatur und Ersatzteile. Wenn man viel fährt da muss man mit jährlich etwa 1000 Euro rechnen.

und kommt auch etwa auf den reifen drauf an. Rennreifen haben ordentlich Grip, nur das Gummi auf der Strasse fehlt nachher auf dem Reifen, da sind tourenreifen schon etwas langlebiger.

Mit Bleifuss da kann man einen Reifen schon innerhalb 6000 Kilometer abfahren. Und selbst mit Schnachrnasentempo sind auch nur 12.000 km mit einem Reifen drin.

So ein Kette hält etwas länger aber auch da ist meist mit 12.000 km schluss. Durch gute Kettenpflege kann man das etwas verlängern. Den Kettenverschleiß kann man sogar mit einem Messchieber messen. Die Kette wird durch den verschliess etwas länger, das kann man messen.

Unterschreibst Du im Supermarkt oder beim MediaMarkt Verträge, wenn Du was kaufst? EBEN, Nein!

Verträge können mündlich, müssen nicht schriftlich, geschlossen werden.

Und das hast Du gemacht!

Taschengeldparagraph:

Hier könnte man argumentieren, dass Deine Eltern dem Zweirad bereits zugestimmt haben, damit dann auch den Folgekosten! Aber versucht es. Deine Eltern müssen den Vertrag aufgrund dessen, dass Du minderjährig bist, widersprechen, die Zustimmung also ablehnen!

Ich hab in der Frage den Grund genannt. Ich kenn mich dabei nicht aus und bei den Worten Reifen und platzen, hab ich halt einfach zugestimmt. Das ist nicht das gleiche wie wenn ich ein Handy kauf

0

Ich weiß nichts über den Beruf eines (Zweirad)Mechanikers, aber ich halte es für realistisch, dass ein Stundensatz von ca. 80€ brutto durchaus verbreitet in dieser Branche sein kann. Man zahlt entweder für die Expertise eines Anderen (umfangreiche Beratung), für den Luxus der Rundumbetreuung (Material und Montage) oder auch mal beides (Alles aus einer Hand).

Radon Slide Carbon 160 8.0 Erfahrungen?

Hallo, ich will mir bald ein Radon Slide Carbon 160 8.0 (http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/enduro/slide-carbon-160/slide-carbon-160-80/) zulegen, kenne aber keinen mit diesem Rad. Hat jemand es oder kennt jemanden der es hat und kann mir sagen, wie es ist?

Danke!

...zur Frage

Machen Allwettereifen Sinn?

Ich brauche zwei neue Sommerreifen nächsten Sommer und habe mich gefragt ob es sinnvoller ist gleich auf Allwetterreifen umzusteigen? Folgende Kriterien sind mir wichtig:

  • Ich möchte den maximalen Schutz haben?
  • Preislich Unterschied? In Anschaffung?
  • Lebensdauer der Reifen im Vergleich?
  • Gibts was beim TÜV zu beachten? ...

Vielen Dank für die Hilfe, bitte wenn möglich nicht in Brocken antworten, sondern nur komplett. Die beste Antwort erhält einen Stern;-)

...zur Frage

Neue Kette Motorrad 180€?

Hallo,

ich brauche eine neue Kette und der Mann in der Werkstatt meinte glaube ich 180€. Die Kette ist für die Yamaha Yzf R125. Hab ich mich da verhört oder sind es wirklich 180€.

Für neue Reifen Zahl ich mit draufmachen 250€. (Bridgestone BT45) Daher würde ich dann mit den 180€ auf 430€ kommen, was schon echt hoch ist.

Danke euch

...zur Frage

Motorrad Kette ungleich gelängt? Defekt? Video.?

Hallo Community, da ich erst vor kurzem in die Motorrad Community eingestiegen bin weis ich jetzt nicht wie schlimm das ganze jetzt ist. Ist meine Kette hin? Und wie schlimm wäre es wenn ich so weiter fahren würde? Anbei das Video: https://youtu.be/fVLY4Mt0WsQ

...zur Frage

Reifenwechsel Hyundai i10

Frage: Ich habe derzeit 155/70 R13 Reifen auf meinem Hyunda i10. Die sind aber ziemlich abgefahren. Habe aber noch fast neue 155/80 R13. Kann ich die draufmachen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?