Geräusche an meinen Fahrrad beim starken Treten!

4 Antworten

Wird das Pedal sein. Schraub es ab (immer schön nach hinten) und versuch an die Lager heran zukommen. Oft mussen die aber schlicht getauscht werden.

Ich tendiere eher zu einem Geräusch aus der Kurbel. Bringe es zu deinem Händler, bei dem du es gekauft hast und melde einen Mangel (§ 439 Abs. 1 BGB), der auch kostenlos behoben werden muss. Aber das gleiche gilt auch für einen eventuellen Mangel an der Pedale.

Das laute knacken kommt vom Kugellager der Pedale.Regulär müßte etwas Silikonspray oder WD40 helfen.Kontrolliere ob die Pedale richtig angeschraubt ist. Lg

auf keinen fall!!!!! wd40 entfettet extrem und ist überall am fahrrad so ziemlich das ungeeignetste mittel überhaupt!... da es nahezu null schmierwirkung hat, egal wo am rad!! silikonspray verhält sich ähnlich... da viel zu dünnflüssig und es dadurch einfach rausfliesst und nebenbei auch noch von wasser ausgewaschen wird. wie kommen leute dazu solche tips zu geben?! wd40 benutzt man zum rostloesen und reinigen von altem und/oder verharztem fett und anschliessendem neu fetten mit, in diesem fall, lagerfett. wd40, da eingesetzt wo es die meisten immer nutzen, richtet fast grundsätzlich mehr schaden an und grenz an mutwillige zerstoerung... wenn ihr ein gutes und dünnflüssiges schmiermittel sucht (was aber auch auf keinen fall fuer lager zu empfehlen ist) nehmt ballistol aus der sprühflasche! oder gleich das was an die entsprechenden stelle gehoert... in lager dickes schmatziges fett auf mineralölbasis (nicht zu knapp!), das geht auch gut für kontaktkorrosionsgefährdete stellen (alu sattelstützen in stahlrahmen oder aluschrauben in stahlgewinden usw), für züge/hüllen nimmst ballistol (reicht ein hauch) und für kette so ein mittelding, am besten das öl von rohloff (auch nurn paar tröpfchen). sonst braucht man am rad keine anderen schmiermittel. bitte hoert auf eure räder mit wd40 kaputt zu machen!

0

lautes knacken im Knie nach langem sitzen?

Nach längerem sitzen fühlt sich mein rechtes Knie eigenartig an, es fühlt sich etwas steif an oder wie als wäre etwas in meinem Knie nicht am richtigem Platz. Ich strecke es dann mit etwas Schwung durch und dann knackt es wirklich sehr laut, dann ist das Gefühl weg, ich habe auch keine Schmerzen, nur ganz selten ist es mal etwas unangenehm. Ich hab das jetzt schon seit über 4 Jahren und ich bin 18 Jahre alt. Ist das etwas unbedenkliches oder sollte ich doch mal einen Arzt aufsuchen?

Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Fahrradpedal klappert und rattert und auch?

Hallo Fahrrad Freunde,

Ich habe ein Problem mit meinem Rad. Unzwar wollte ich Grade mit meinem Rad los. Schnell fiel mir auf, das mein linkes Pedal immer klappert wenn es sich in oberer Stellung befindet. Ich kann es auch im Fuß fühlen. Es klappert aber nur unter Belastung. D.H. wenn ich die Pedale während der Fahrt nur soviel berühre, das sie sich bewegen, klappert gar nichts. Nachdem ich mein freund Google gefragt habe, setzte ich seine Tipps um in dem ich die schrauben am Pedal nochmal festzog. Beim festziehen konnte ich nochmal ein lautes knacken hören und im Anschluss führ ich nochmal ne testrunde. Das klappern Bestand weiterhin. Dazu Kam nun auch noch ein permanentes ratter geräuch dazu was sich zwischen beiden Pedale abspielt.

Was kann ich nun machen? Ich bedanke mich für eure Antworten und hoffe wir schaffen es zusammen das Problem zulösen😊

...zur Frage

Auto mit Kettenschaltung (wie beim Fahrrad)

Hey, ich wollte euch fragen ob wer von euch weiß, ob es Autos gibt, bei denen die Schaltung wie bei einem Fahrrad funktioniert. Also vorne ein Zahnkranz (der statt an einer Kurbel an einem Motor befestigt ist) und hinten ein Zahnkranz, der die Kraft an die Räder weitergibt. So eine Konstruktion würde Schalten erheblich leichter machen, da man nicht immer auf die Kupplung treten müsste...

also wisst ihr ob so was schon mal gebaut wurde? lg

...zur Frage

Wie fahre ich am Berg mit Halbautomatik (Smart Fortwo) an?

Hallo,

ich bin Fahranfängerin und habe mir in 2 Wochen eine Smart Fortwo gemietet. Das Auto hat wie wohl bereits bekannt Halbautomatik (Tiptronic). Ich bin bis jetzt nur Autos mit manueller Schaltung gefahren und wollte wissen, wie sich der Wagen beim anfahren am Berg verhält, bzw. wie ich das anfahren am Berg mit dieser Tiptronic händel? Außerdem habe ich in der Fahrschule gelernt, beim Anfahren auf rote Ampel die Kupplung zu treten und den Wagen (Sprit sparen) einfach rollen zu lassen. Welche Variante gibt es dies ohne Kupplungspedal (weil ja nicht vorhanden) beim Smart zu tun?

Es wäre super, wenn mir jm. in diesen beiden (oder auch "nur" einem Punkt) helfen könnte! Vielen Dank!

...zur Frage

wie schaltung einstellen ford focus?

hallo es geht um einen focus 1.8 baujahr 99

habe meiner schwester das auto geliehen sie hat einfach den 5. gang eingelegt ohne auf die kupplung zu treten sie war wohl an ihrem automtik gewöhnt und ist da irgendwie durcheinnander gekommen jedenfalls hat sie in diesen moment ein lautes knallen gehört. ist das getriebe jetzt hin oder muss mann nur die schaltung neu einstellen?

wie stellt mann dort das schaltgestänge ein? habe schon rumgeforscht:

schatsack hoch gang auf neutral dann 3mm bohrer rein und .gang einlegen.

dan verkleidung von den schaltzügen ( motoraum) ausbauen.

den einen schaltzug mit den roten entriglungsknopf drücken und das ding sollte sich automatisch einstellen.

leider ist das nicht der fall hab ich was falsch gemacht? wer kennt sich aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?