Gerätehalle bauen

2 Antworten

Ich denke, dass die Fertighalle günstiger sein wird, dafür solltest du dir aber doch lieber Angebote der Firmen einholen.

Beim Massivbau hast du den Vorteil, dass man selbst mitmauern kann, wenn man etwas Handwerklich begabt ist, oder man Freunde um die Hilfe bittet, und diese dann etwa Schwarz bezahlt.

die fertighalle ist deutlich günstiger!

Wo hört negative Publicity auf, und wo fängt Rufmord und üble Nachrede an?

Ich habe zZ eine Konflikt mit einem Sattler, der bei Polsterarbeiten meinen Benzintank massiv beschädigt hat. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 700.- .Er versucht sich um die Haftung zu drücken und behauptet, es handle sich um Aussage gegen Aussage. Wir wissen beide, dass er lügt, und nun versucht er die Sache in die Länge zu ziehen und zu verkomplizieren, in der Hoffnung, dass ich nachgebe. Hierfür hat er auch noch seinen Versicherungsbroker (nicht etwa die Versicherung) eingeschaltet, der in gleicher Weise auf mich einredet und mich auf frechste Weise niederzuquatschen versucht, obwohl er mit der Sache überhaupt nichts zu tun hat. Der ist auch telefonisch tagelang nicht zu erreichen und ruft nie zurück. Ich musste mich sogar beschimpfen und als Lügner betiteln lassen.

Leider habe ich ausser einer Zeugin keine echten Beweise fur meine Anschuldigung, er jedoch hat ein Foto auf seinem iPad, dass er vor seiner Arbeit vom Motorrad gemacht hat, und auf dem definitiv keine Beule zu sehen ist.

Ich rechne bereits damit, dass er nicht mehr einlenken wird und mich auf den Kosten sitzen lässt. Da es mir aber auch mehr ums Prinzip als um die Kosten geht, würde ich mich gerne erkundigen, was ich für meinen Seelenfrieden tun kann.

In welcher Weise kann ich also Mund zu Mund Propaganda betreiben, ohne dass ich womöglich wegen übler Nachrede belangt werden kann? Wie deutlich kann ich die Google-Rezension formulieren? Auch gegenüber der Firma dieses Brokers? Was darf diesbezüglich zB in einem öfftentlichen oder privaten Facebookpost stehen, oder in irgendwelchen Foren? Welche Chancen hätte ich vor dem Konsumentenschutz, der Polizei oder einem Gericht, oder was könnte ich sonst noch tun, um ihm grösstmöglichen Imageschaden zu bescheren? Was würdet Ihr tun, um möglichst viel Staub aufzuwirbeln?

Danke an alle mit etwas Rechtsverständnis für eure sachdienlichen und ernstgemeinten Tips!

...zur Frage

Kombination aus Hoch/Mitteltöner und Subwoofer?

Hallo,

Ich habe vor eine tragbare Akkubox zu bauen. Bin aber im Bereich der Lautsprecher ein totaler Laie.

Die meisten Komponenten habe ich mir schon zusammengesucht aber mir fehlen noch die richtigen Lautsprecher (2 Hoch- oder Mitteltöner und 1 Subwoofer) für mein Projekt.

Meine Frage ist nun ob mir jemand eine nicht all zu teure (insgesamt bis ca 150€ ein bisschen teurer ist auch noch okay und billiger geht immer) Kombination empfehlen kann.

Die Durchmesser sollten 20cm und für den Subwoofer 30cm nicht überschreiten. HiFi Qualität muss es nicht sein aber es sollte schon etwas her machen. 

Betrieben wird das ganze mit einem 12V Akku.

Kann mir da jemand helfen ?

LG Matthäus

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit immo massiv Bau GmbH/ immprojket Waghäusel gesammelt?

Hallo zusammen wer kann mir etwas über diese Firma berichten, da ich bald vor Gericht muss! Diese Firma möchte Geld von mir obwohl ich nicht mit ihr bauen wollte!

...zur Frage

Wie teuer ist es sich eine Halle bauen zu lassen für einen Hochzeitsaal?

Equipment mit Boxen Bühne Tanzfläche Stühle Küche Toiletten ca.800-1000 qm

...zur Frage

Wieviel kostet es, ein so ungefähr, ein Haus von ca. 150 qm komplett neu zu sanieren?

Wieviel kostet es, ein so ungefähr, ein Haus von ca. 150 qm komplett neu zu sanieren?

Vielen Dank für eure Antwort

...zur Frage

Passt der Motor einer 390 Duke von 2016 in die Duke von 2017?

Hallo. Ich muss mich ziemlich verzweifelt an euch wenden...  

Im Juni 2017 durfte ich bei meinem Händler meine 390 Duke abholen. Diese wurde im Mai 2017 erst gebaut.

Leider (ja ich weiß meine Schuld) habe ich die erste Inspektion viel zu krass verpennt... Sollte bei 500 km zur Inspektion und bin erst bei 4000 km hin ^^ Somit war die Garantie weg.

Anfang April diesen Jahres hatte ich einen Motorschaden. Materialfehler von KTM, da sich die Schraube am Kolben löste. Das bei 150 km auf der Autobahn. Nicht so nett... Den Motor hat es natürlich komplett zerlegt.

Nun habe ich natürlich keinen Anspruch auf einen neuen Motor da die Garantie weg ist. 

So redet sich der dreckige Kundenservice von KTM raus. Aber diesen Fehler hätte man ja auch bei der Inspektion NIEMALS feststellen können. (Kein Händler schraubt den Motor bei einer Inspektion ausseinander)

Der Fehler liegt ganz klar bei KTM. Schon bei der Herstellung der Maschine..

Nun lässt sich mein Händler auch noch hinfallen und behauptet immer ja er erreicht bei KTM niemand.. Das stimmt aber nicht..

Mein Händler meinte dass KTM manchmal zu wenig rahmen hat aber dafür zu viele Motoren und ich da evtl. einen abbekommen könnte. Weiß jemand ob das Stimmt?

Im Internet lese ich immer KTM baut nur Motoren wenn sie auch einen Rahmen bauen.

Da das alles verwirrend ist und ich nicht glaube dass ich jemals noch einen neuen Motor von KTM bekomme wollte ich euch fragen ob ihr wisst ob die Motoren der Vorgänger der 390 Duke von 2017 in meine Duke passen? 

Der unfreundliche Herr von KTM am Telefon meinte er kann mir das nicht beantworten, er erkundigt sich und meldet sich bei mir. Hab ihm dann auch noch meine Handynummer gegeben. Das war vor einem Monat!!! Letzte Woche rief ich bei KTM an und dann hies es zu mir sie haben keine Informationen dass ich schonmal bei denen angerufen hätte... So einen Saftladen hab ich noch nie erlebt... Das ist echt unter aller sau was KTM mit mir macht.. Noch nichtmal auf Kullanz irgendetwas machen... Aber dann am Telefon von mir fordern ich solle doch bitte etwas freundlicher bleiben... Aha aber KTM geht mit mir so um..  Unter aller SAU!  

Kann mir jemand helfen?

Danke im Voraus...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?