Geräte wechseln nicht zum anderen WLAN-Netz?

4 Antworten

Zwei Antworten hier lassen das Stichwort "Mesh" fallen. Du hast aber kein Mesh-Netzwerk. Insofern ist das meines Erachtes irrelevant.

Der Roaming-Zeitpunkt wird vom Endgerät bestimmt. Im Heimnetz hat man keine Möglichkeit, das zu beeinflussen. In der Firma hat man einen zentrale Steuerung der Funkumgebung. Da gibt es bestimmte Möglichkeiten, ins Roaming einzugreifen und das Roamingverhalten der Endgeräte zu beeinflussen.

Die aufgespannten Netze müssen die gleiche SSID und auch Authentifizierung (Passwort und Verschlüsselung) haben.

Stichwort: Seamless Roaming

Consumer-Geräte beherrschen das nur leidlich.

Fritzbox 5ghz WLAN ausschalten?

Wie lässt sich das 5ghz WLAN bei der Fritz!box aussalten? Es führt bei mir nur zu Problemen da mein Handy ständig zwischen 2,4 und 5ghz wechselt

...zur Frage

Fritzbox 7490 geht kurz aus und dann wieder an?

Meine Fritzbox 7490 hat zwischen 21 - 23 Uhr immer einen kurzen ausfall und dann ist sie wieder da. Am meinen Handy wird mir angezeigt das ich WLAN habe aber es Funktioniert nicht wie kann das sein?

...zur Frage

Fritz Box 7490 5GHZ WLAN ausschalten?

Hallöchen Team, Ich versuche schon seit 3 Tagen bei meiner neuen Fritzbox 7490 das 5 GHZ WLAN aus zu stellen! Kann mir jemand sagen wie man das austellt

Vielen Dank

...zur Frage

Fritzbox 7490 Authentifizierungsproblem mit Handy

Hallo, habe eine neue Fritzbox 7490, leider kann das Handy nicht mit dem Wlan verbunden werden. Bei Eingabe des Passwortes kommt Authentifizierungsproblem. Kann mir jemand weiter helfen?

...zur Frage

FritzBox als zweite DECT Basisstation?

Hi, habe eine FritzBox 7490 als Basisstation für DECT Telefone mit entsprechendem Anschluss (VoIP). Ich habe noch eine weitere FB 7240, die momentan als WLAN-Hotspot fungiert. Weiterhin möchte ich sie als weiteren AccessPoint für die DECT Telefone verwenden, sie ist jedoch außerhalb der Reichweite der Basis und die Übertragung kann ausschließlich über LAN erfolgen. Wie muss ich die zweite FritzBox einrichten?

...zur Frage

Wie kann ich meine Fritzbox 3272 mit Speedport Smart koppeln?

Ich möchte die Fritzbox weiterhin wie bisher als NAS nutzen. Mit dem Wechsel auf den Speedport Smart- Router liegt die FritzBox bei mir jetzt ungenutzt herum.

Als AccessPoint würde das schon so funktionieren, jedoch muss die Fritzbox ja hierzu immer an den Speedport mit einem LAN-Kabel angeschlossen werden. Sprich die fritzbox steht neben dem Speedport. Das möchte ich nicht, da ich evtl auch einen Drucker, der wieder woanders steht, anschließen möchte. Daher: Kann man das auch über WLAN realisieren?

Die zweite Variante wäre wenn ich die Fritzbox als Repeater nutzen könnte (was aber bei mir warum auch immer nicht funktionert..) deswegen fällt diese Variante auch flach.

Oder ich nutze eben die Fritzbox eben parallel als 2. WLan -Netz, ist aber so wieder unpraktisch.

Was ich will ist eigentlich nur 1. Wlan-Netz worauf ich über den Speedport ins Internet gehe und gleichzeitig auf der Fritzbox angeschlossenen USB-Stick zugreifen kann. Gibt's da ne Möglichkeit wie ich das ganze sonst noch realisieren könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?