geräte abschalten dann tot

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hier haben die angehörigen das sagen, ob abgeschaltet wird oder nicht. wenns zu hoffnungslos ist zahlt die krankenkasse aber irgendwann nicht mehr und man muss selbst blechen. außnahme: wenn der patient vor dem koma eine patientenverfügung unterschrieben hat, ist die meinung der angehörigen wertlos, dann zählt nur der wille des patienten, den er vor dem koma schriftlich mitgeteilt hat. ärzte dürfen in der regel nicht eigenmächtig und ohne zustimmung abschalten.

Die Ärzte dürfen leider nicht abschalten, wenn der betroffene seinen Willen nicht äußern kann und auch kein Beweis vorliegt, dass der Betroffene es jemals so wollte. Zumindest ist das bis jetzt so. Ich für meinen Teil würde in so einer Situation am liebsten auf der Stelle sterben.

Wie erwacht man aus dem Koma? Und weiß das die Person, die im Koma liegt?

Hi. Eine Bekannte liegt im Koma, weiß die Person das die im Koma liegt? Ich glaube schon, oder? Das Gehirn ist ja noch Aktiv. Was können die Angehörigen tuen, außer Beten, dass die wieder erwacht. Und was kann die Person die im Koma liegt tuen? Vor ein Jahr hatte ich auch so ein Fall. Nur das die Person Hirntot war. Die Ärzte haben die dann an der Maschine angeschlossen, damit die Familie es leichter hatte, um sich zu verabschieden. Ihr Herz schlägte noch, aber nur durch die Maschine, sie war aber Hirntot. Leider war sie immer noch tot, als die Ärzte die Maschiene abgeschaltet haben. Kann man aber trotz Hirntot, wieder erwachen nach ein paar Tagen? Könntet ihr mr bitte bitte die Fragen beantworten, die sind mr sehr wichtig!

...zur Frage

Komapatienten?

Wenn ein patient im kome liegt darf ein arzt irgendwann sagen, dass die geräte abgeschaltet werden oder nicht ?? Gibt es ein betimmtes "zeitfenster" wie lange patienten im koma liegen dürfen ?? Vielen dank im voraus .....:)

...zur Frage

Freund im Koma was nun?

Hallo zusammen,

mein Kumpel liegt jetzt 2 Tage im Koma ( Grund:Lungenentzündung) ging nie zum Arzt hatte halt Angst.. Vorgestern gegen Mittags bekam er kaum Luft und konnte nicht reden. Die Lunge ist sehr beschädigt. Sein Bruder hat den Krankenwagen angerufen. Die Ärzte haben Ihn ins künstliche Koma versetzt. Er hat 20 Kilo abgenommen wiegt jetzt 49kilo mit ne Größe von knapp 1.90m

Er macht manchmal Zuckungen, was meint Ihr wie sehen die Überlebenschancen aus?

mfg

...zur Frage

Patient im künstlichem Koma geht es sehr schlecht

die Ärzte sagen, sie würden ihm von irgendeinem Zeug, was er bekommt nun nichts Erhöhendes mehr geben (hat eine Blutvergiftung + Multi-Organversagen) Alle gehen davon aus, daß er in kürze sterben wird. Stirbt er dann im künstlichem Koma, so daß er es nicht mitbekommt, oder lassen sie die Narkosemittel einfach weg, um ihn aufwachen zu lassen, damit er stirbt, dann aber Schmerzen und vor allem Atemnot hätte?

...zur Frage

Kann man im Koma sterben?

Kann man, wenn man im Koma liegt einfach so sterben ohne das die Ärzte die Maschinen abschalten?

...zur Frage

Organspende? Ja oder nein und warum??

Was hält ihr davon würdet ihr sowas "zulassen", erlauben wenn ihr sowieso Tod seid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?