Gerät neu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

NEU ist das sicher nicht mehr, du handelst dir unnötigen Ärger ein. Man schreibe das Alter und Neuwertig hinzu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschreibe das Gerät als "unbenutzt, noch in der Originalverpackung", damit umgehst Du das Wort neu und bist auf der sicheren Seite. Mal angenommen, Du verkäufst es als "neues Gerät" und es ist defekt und man bekommt keine Ersatzteile mehr, kann man das als Betrug Deinerseits auslegen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du es als "Neu" anpreisen. Es versteht sich von selbst, dass im direkten Nachsatz der Hinweis erfolgen sollte, dass das Gerät schon 10 Jahre alt ist. Schließlich altert auch ein Gerät, welches nicht benutzt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neu = unbenutzt, voll funktionstüchtig, in Originalverpackung, keinerlei Mängel oder Gebrauchsspuren, wie aus dem Geschäft.

Ob es klug ist, den Zustand "neu" in die Artikelbeschreibung aufzunehmen, hängt ausschließlich vom Produkt ab. Bei einem Bügeleisen oder Toaster würde ich zumindest genau lesen oder nachfragen, weil es hier keine großen Innovationssrünge gegeben hat. Bei Computer oder Unterhaltungselektronik würde ich "neu" als "netten Versuch" empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?