Gerät mit 2,6A und 15V mit Powerbank von 6A und 5V laden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist theoretisch möglich.

Ich würde aber empfehlen ein Originalkabel zu benutzen was für die Switch ausgelegt ist weil der Akku über längere Zeit Schaden davon nehmen kann.

Lg André

Wie soll das funktionieren, wenn Dein Gerät mindestens 15V Eingangsspannung benötigt, Deine Powerbank aber nur 5V liefern kann?

Zu hohe Spannung kann man durch Vorwiderstände reduzieren. Aber ohne Trafo oder DC/DC-Wandler kann man die Spannung nicht erhöhen.

Ein Gerät, das 15 Volt Eingangsspannung benötigt, kannst du nicht mit 5V laden. 

Ich habe herausgefunden das das Netzteil der Switch sowohl einmal mit 5V und einmal mit 15V auflädt.

0

wenn es geht, ist es wahrscheinlich nur viel langsamer als ein 15V Netzteil.... Aber ich habe noch nie davon gehört dass ein Netzteil zuviel A liefert...

Die Angabe des maximalen Stroms gibt nur an, wieviel das Netzteil liefern kann. Wie viel der Verbraucher sich an Strom gönnt, hängt von seinem Innenwiderstand ab. 

1

Ich habe herausgefunden das das Netzteil der Switch sowohl einmal mit 5V und einmal mit 15V auflädt.

0

Was möchtest Du wissen?