Gerade Zähne ohne eine zahnspange?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Willst du ernsthaft mt falschen zähmen rumrennen wenn es gar nicht nötig wäre? Zahnspange ist da wirklich die bessere, klügere, schmerzfreiere und einfachere Methode. Du musst zwar gut auf die Pflege achten, aber das hättest du bei einer Prothese auch (dein Leben lang!!) die zahnspange hast du nur für einen begrenzten Zeitraum. Zahnspangen drücken zwar in den ersten Tagen ein bisschen, aber das ist auszuhalten. Verwirf diese hirnrissige Idee bitte :) das wäre nämlich auch mit Schmerzen verbunden. Glaub mir. Zahnspange lohnt sich da mehr, wenn du aktiv bist und immer schön die lose zahnspange anziehst und so weiter... LG lenchen3011

natürlich geht das, Nur man zieht weder gesunde zähne einfach nur der Optik wegen und zum zweiten brauchst du richtig viel Geld, denn keine Krankenkasse wird dir die "Schönheits OP" bezahlen, die völlig unnütz ist und bei der was gesundes rausgezogen wird

Hallo, mit der Zahnspange wird dein Kiefer begradigt, damit die Zähne wieder richtig sitzen. Also wäre es ja zwecklos, neue Zähne einzusetzen, die wären genauso schief - außerdem ist das Vorbereiten und Einsetzen der Implantate schmerzhaft, teuer und auch mit gewissen Risiken verbunden. Es tragen so viele Jugendliche eine Spange - nimm dass in Kauf - dafür hast du danach schöne, gerade Zähne. Liebe Grüße

Das ist zwar möglich, aber eine Zahnspange ist nicht schlimm. Ich selber habe eine feste Zahnspange oben.. Die ersten Tage tut es zwar weh, aber danach spürst du gar nichts mehr. Es ist genau so wie ohne

Was möchtest Du wissen?