Gerade protonenanzahl?

2 Antworten

Weil Helium 2 Protonen im Kern enthält, alle vielfachen von 2 sind auch gerade.

Alle Fusionen zwischen 2 gleichen Teilchen oder 2 ungeraden oder geraden miteinander können nur summiert eine Gerade Anzahl ergeben. Die Protonen sind nicht eingebunden darin Maße in Energie umzusetzen, nur ein Neutron, daher bleibt die Anzahl bei einer Fusion von Protonen gleich.

aus 3 Heliumkernen (4He) wird über Beryllium Kohlenstoff gebildet (12C)

den Ablauf kannst du hier sehen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Alpha-Prozess#Ablauf

damit wird aus 3x4 = 12 eine ganzzahlige Nukleonenzahl, wobei sich Protonen und Neutronen 1:1 aufteilen (in Helium ists ja auch 2/2He, also 1:1 aufgeteilt).

Ergebnis: 6/6 C (12C)

Woher ich das weiß:
Recherche

Was möchtest Du wissen?