Gerade-mathe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stelle beide Gleichungen nach y (y =...) um, die Funktion bei der die Zahl vor dem x dann größer ist, hat die größere Steigung.

beide Auf y= umformen und ablesen (das vor dem x ist k also die Steigung - jedenfalls haben wir das k so genannt)
hoffe mal das hilft

und wie genau forme ich das dann um ? wie meinst du alles auf y ?

0

so dass dann y= da steht also beim ersten -4 (2x-3y-4=0) dann plus 3y (2x-4=3y) und schließlich durch 3. das zweite genauso. und dann schauen was am Ende die größere Steigung hat.

0

g:

2x-3y=4       |-2x

-3y=-2x+4         |: (-3)

y=1,67x-1,33

Steigung m von g = 1,67

h:

3x-5y=2          |-3x

-5y=-3x+2          |: (-5)

y=0,6x-0,4

Steigung m von h = 0,6

----> Die Steigung von g ist größer, weil die Steigung einen größeren Wert hat.

Das wäre jetzt meine Lösung, ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen