Gerade ins Koordinatensystem einzeichnen - wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Punkt ( 0 | 2 ) ist der y-Achsenabschnitt der Geraden. von dort aus erreichst du einen weiteren Punkt der Geraden, indem du die Steigung - 2 / 3 betrachtest.

Eine Steigung von - 2 / 3 bedeutet, dass der Graph um 2 Einheiten fällt, wenn man 3 Einheiten weiter nach rechts geht. Ein weiterer Punkt von ( 0 | 2 ) aus gesehen befindet sich also bei ( 0 + 3 | 2 - 2 ) = ( 3 | 0 )

Das kannst du auch überprüfen, indem du die Koordinaten dieses Punktes in die Funktionsgleichung einsetzt und prüfst, ob sich eine wahre Aussage ergibt.

Altenativ zur Betrachtung der Steigung kannst du auch einfach irgendeinen beliebigen Wert für x in die Funktionsgelichung eiinsetzen und den dazu gehörenden y - Wert ausrechnen. Der sich so ergebende Punkt ( x | y ) ist ebenfalls ein Punkt auf der Geraen.

Hast du erst einmal den y-Achsenabschnitt und einen weiteren Punkt berechnet, kannst du die Gerade schon zeichnen - mehr brauchst du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vedad19
14.06.2011, 20:50

Also wenn ich da p -2 l 2 stehen habe ist das x=-2 y=2 oder wie?

0

ja, und von da aus 3 nach rechts und 2 nach unten (Nenner immer nach rechts und Zähler bei + nach oben und bei - nach unten.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du machst ne punkt bei (0;2), was du ja schon weißt, dann gehst du immer 3 nach rechts und 2 nach unten (wegen dem minus)...glaub ich

du kannst aber auch einfach einen wert (zum beispiel 2) für x in die gleichung einsetzen und ausrechenen, was für ein y.wert da rauskommt, dann hast du wieder einen punkt auf deiner geraden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halt minus 2/3 runter gehen, rechts lang. hier ein foto von der lösung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?