Geplatzte Ader im Auge, ohne äußeren Einfluss?

...komplette Frage anzeigen Rechtes Auge  - (Arzt, Krankheit, Augen) Rechtes Auge  - (Arzt, Krankheit, Augen)

6 Antworten

Zu geplatzten Äderchen im Auge kann es schnell einmal kommen, hierzu reicht oft schon kräftiges Husten oder Niesen. Ein geplatztes Äderchen ist in der Regel harmlos und verschwindet ähnlich wie ein blauer Fleck nach circa ein bis zwei Wochen von alleine. Kommt es beim Betroffenen jedoch häufiger zu geplatzten Äderchen im Auge, steckt eventuell ein zu hoher Blutdruck dahinter. Auch eine Gerinnungsstörung oder gerinnungshemmende Medikamente können ein Hyposphagma begünstigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Stinac,

genau das

"Sollte ich zum Arzt ?"

würde ich Dir empfehlen, den Augenarzt aufzusuchen. 

Wünsche Dir baldigst "Gute Besserung.

Liebe Grüsse Lea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann zb beim Niesen schonmal vorkommen. Wenns dich beruhigt geh damit zum Augenarzt aber eigentlich kann man da nur warten bis es sich zurückbildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts,sowas passiert eigentlich oft,das geht allein wieder weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist eine klein Ader geplatz. Der Anruf bei einem Augenarzt wird dir bestätigen - nicht weiter schlimm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?