"Geplante Behandlung" (nicht angeraten) beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung angeben?

3 Antworten

M.E. kannst Du die Frage verneinen, und der Tarif der Halleschen ist leistungsstark und sehr gut. Guck´ Dir aber den Verlauf der Beiträge genau an. Da gibt es alle 5 oder 10 Jahre Beitragssprünge, nur dass Du keine Überraschungen erlebst.

Der GigaDent besteht aus mehreren Tarifbausteinen, mach´ Dich schlau aus welchen und ob Du alle brauchst und haben willst. Sonst kann man auch die Bausteine einzeln abschliessen.


Du kannst ganz sicher mit NEIN ankreuzen. Da du nicht beim Zahnarzt warst und nicht weißt, was an Behandlungen auf dich zu kommt. Meist ist es ja so, daß bei Zahnversicherungen, daß was sie zahlen, in den ersten 5 Jahren jedes Jahr erhöht. So daß du am Anfang nicht alles abrechnen kannst.

Bei einem Antrag auf eine Zahnzusatzversicherung bist du selbstverständlich verpflichtet, bereits bekannte gesundheitliche Beeinträchtigungen anzugeben. 

Bei einer Behandlung wird der Versicherer selbstverständlich auch im Nachhinein prüfen, ob du falsche Angaben gemacht hast.

Dann wird dein Vertrag für nichtig erklärt und du kannst froh sein, wenn du nicht noch wegen versuchten Versicherungsbetrug angezeigt wirst.

1

Alles, was die Versicherung von mir wissen möchte ist, ob es laufende Behandlungen gibt - nein, jemals eine Parodontosebehandlung durchgeführt wurde - nein, und ob eine Behandlung angeraten oder geplant ist.  

Bedeutet das, dass mein persönliches Vorhaben einen Zahnarzt aufzusuchen, mich dazu verpflichtet, diese Frage mit einem "Ja" zu beantworten? Ist das hier hinterfragte "geplant" auf mein persönliches Vorhaben zurückzuführen oder ob ein Zahnarzt eine Behandlung für mich plant?

0
32
@aknitoN

Nein, bedeutet es nicht, der "Experte" hat keine Ahnung.

1
32

Völliger Unsinn !

Geplant heisst nicht dass man als versicherte Person glaubt, es könnte vielleicht in näherer Zukunft eine Behandlung anstehen. Hier geht es um die Frage ob beim Zahnarzt etwas aktenkundig ist.

2
1
@DolphinPB

Das hatte ich vermutet! Dankeschön!

0
13

Nein ist die richtige Antwort . Es gibt ja auch noch andere Anbieter , wo du während einer Behandlung eine Zusatversicherung noch abschließen kannst . Dann verlängert sich dadurch die Vertragslaufzeit ;-)

Ansonsten ist die Hallesche Versicherung eine gute Adresse für dieses Produkt. Kann mich DolphinPB nur anschließen .

1
1
@casybeny

Danke für den direkten Kommentar zur Versicherung! ;)

0

Zahnzusatzversicherung wo ab sofort bezahlt?

Ich habe ein riesen Problem mit meinen Zähnen und war auch schon (aus Angst) viele Jahre nicht beim Zahnarzt. Ich habe mich nun entschlossen, zu einem Zahnarzt zu gehen wo speziell für Angstpatienten ist.

Nun wollte ich wissen, ob die ERGO oder R+V ab sofort bezahlen auch ohne Gesundheitsfragen oder es doch einen Haken gibt?? und ich letzten Endes doch noch Monate warten muss (ich habe aus familiären Gründen die letzten 2 Jahre nichts unternehmen können und da wir in in den nächsten Monaten Nachwuchs planen, sollte ich es vor der Geburt gemacht haben...)

Zudem, ist es wichtig vor dem Abschluss der Versicherung die Behandlung nicht zu beginnen?

Habe mich schon etwas durchgelesen, aber werde nicht recht schlau daraus!

Hoffe auf Antworten, hilfe und Unterstützung.

LG

Sarah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?