Gepflanzte Hortensie kümmert vor sich hin...zurückschneiden oder was sonst?

4 Antworten

Sieh erst mal nach, was für einen Boden Du im Garten hast. Hortensien brauchen humusreiche Erde. Düngen hängt dann von diesem Boden ab, weil es auch dafür Spezialzeugs gibt.

Auf keinen Fall düngen ! Sie braucht einen halbschattigen Platz und feuchten(keine Staunässe) humosen Boden.Wenn sie sich wieder erholen sollte, kannst Du düngen, und Totholz herausschneiden !

DH - hier spricht der Fachmann!!

0
@baer1

Danke ! Sonst sind ja "nur" Hobbygärtner da !

0

Wenn es eine weiße Garten oder Rispenhortensie ist, auf alle Fälle zurückschneiden. Ist es eine Bunte, dann kommen die Blüten nächstes Jahr nur am Zweijährigen Holz. Das bedeutet wenn Du sie jetzt zurückschneidest hast Du im nächsten Jahr keine Blüte.

LG

Aquarium 54 Liter Frage zum Teilwasserwechsel & Pflanzenwuchs

Wie oben schon steht habe ich ein 54 Liter Aquarium. Die Pflanzen musste ich schon des öfteren zurückschneiden weil sie zu groß geworden waren. Die letzten Wochen fiel mir auf dass meine Pflanzen ziemlich "durchhingen" & die Blätter teilweise braun oder sogar weiß waren & abfielen. Wie es mir gesagt wurde habe ich von Anfang an jede Woche einen Teilwasserwechsel gemacht. Habe heute auf den Tag genau vor 2 Wochen das letzte Mal das Wasser gewechselt & sie Pflanzen sind wieder schön grün & stehen gerade. Ist der Teilwasserwechsel jede Woche für die Pflanzen zu viel & die Blätter wurden deshalb braun?

...zur Frage

Sollte man Bougainvillea im Herbst zurückschneiden u ab wann reinholen?

...zur Frage

Hortensien - zurückschneiden im Sommer?

Wir haben die Hortensien Ende Mai gekauft, und zu diesem Zeitpunkt haben sie schon geblüht. Diese Blüten sind mittlerweile verblüht und auch die Blätter werden nach und nach braun. Heute habe ich mir die Pflanzen dann nach längerer Zeit nochmal genauer angeschaut und die neuen Triebe entdeckt. Sollte ich die Hortensien jetzt zurückschneiden? Und falls ja: Wie viel? Nur die Blüten, auch die verwelkenden Blätter? Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Staudenmohn zurückschneiden

Hallo ihr Gärtner,

ich habe in meinem Garten 14 Stauden türkischen Riesenmohn. Die Rosetten nehmen natürlich viel Platz in Anspruch. Bisher habe ich mit dem Rückschnitt der Pflanzen gewartet, bis die Blätter gelb waren. In diesem Jahr habe ich die Stauden nach dem Verblühen zurückgeschnitten. Ich wollte Platz schaffen für andere Stauden. Gestern sah ich, dass die Schnittstellen des Mohns schwarz geworden sind, wie mit Teer geschlossen. Ist das ein Schutz der Pflanze gegen die Verletzung? - damit kein weiterer Saft austritt und sich kein Pilz bildet? - Ich nehme an, der frühe Rückschnitt war keine gute Idee.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ich liebe den Mohn, aber beim Pflanzen muss man darauf achten, dass er nicht im Zentrum zu viel Platz einnimmt (wie in meinem Garten). Nach der Blütezeit sieht er nicht gut aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?