Gepäckaufgabe nach durchgeführtem Web-Check-In bei Germanwings

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Bitte beachten Sie, dass das Nachmelden von Gepäck nach dem Web Check-In für den eingecheckten Flug nur noch am Flughafen-Schalter gegen den erhöhten Zuschlag möglich ist." - germanwings.com

Das habe ich auch gelesen, aber es steht in unseren Reiseunterlagen ja auch, dass ein Gepäckstück mit max. 20kg kostenlos ist. Deshalb die Frage.

0

Das hast du richtig erkannt, ein Gepäckstück mit 20KG. Dies ist dann pro Person, dass gibst du dann einfach an den Bändern dort ab mit dem Flugticket was du hast und schon ist das erledigt. Teuer wirds nur, wenn du über 20KG kommst.

Einzig interessante finde ich ehr das du bei Germanwings bereits ein paar Tage früher den Web Check in machen kannst, aber naja das macht jede Fluglinie halt anders. Handgepäck darf man auch dabei haben aber nur in vorgeschriebener Größe.

Bei Germanwings kannst du 72h vorher online einchecken, kannst deine Sitzplätze reservieren und erhältst deine Bordkarten vorab.

0
@CK1976

Das ist auf jedenfall ziemlich gut. Bei meinen letzten Flügen mit Lufthansa und Air Berlin waren es 24h.

0

Das gibt Probleme!

Du hättest das Gepäck online angeben müssen, damit dieses registriert ist. Kosten wären dafür keine angezeigt worden, wenn es die Freigrenzemn nicht überschritten hätte.

Normal wenn aber schon steht das ein 20KG Gepäckstück schon inclusive ist, dann brauch er das aber nicht extra angeben, weil er dafür sowieso schon mitbezahlt hat für die Tickets. Normal gibt man dort nur was an wenn man gerade mehr mitnimmt also wie eh schon verbucht ist.

0
@Praxston

Ich will hoffen, dass es so ist und Germanwings uns dann am Flughafen nicht sagt, wir hätten es bei dem Web-Check-In angeben müssen. Habe Germanwings mal angeschrieben. Bin mal gespannt, ob ich eine Antwort erhalte.

0

Was möchtest Du wissen?