Geotagging Canon Eos 550D

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

integriertes Geotagging geht bei Canon nur mit WFT Modulen also den Profimodellen 30D, 40D, 50D, 1DIII bis X, 5DII/III und 7D. Bei Nikon geht das integrierte GPS im Prinzip ab der D70 und D5000 Generation aufwärts selbst mit der billigen D3100. Bei Nikon zieht es aber je nach Tagging Modus denn Bordakku schnell leer da haben die D5000/3000 Generationen nur wenig Laufreserve während man mit den Semi Pro Nikons schon mal eine Tageswanderung mit einem Akku durchsteht. Auch bei Olympus, Sony oder Pentax ist integriertes Geotaging preiswerter als bei Canon umsetzbar. Bei Pentax geht sogar Astrotraceing mit GPS Unterstützung.

Bei externen/standalone Geotaggern muss man sich halt überlegen welches System einem genügt oder funktional passt.

Die meisten haben inzwischen ein Smartphone und nutzen eines der Geotaging Apps und einige können auch Kameras einbinden. Wenn man die Aufnahmerichtung braucht schnallt man zt das Smartphone einfach Huckepack an die Kamera.

Was möchtest Du wissen?