George R. R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer - als Leser sich an die Bände-Reihenfolge halten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

da kommt man nicht drumherum. Das besondere an diesen Fantasyromanen ist unter Anderem eine sehr komplexe Storyline. Neben dem roten Faden (sofern man weiß, welcher dieser ist), laufen noch viele andere kleine Handlungsstränge parallel dazu. Es sind sehr viele Charaktere, die alle so ihre Eigenarten haben. Die Reihe bricht viele Erwartungen, was es zu etwas Besonderem macht. Diese unerwarteten Ereignisse, die dich dermaßen nach Westeros ziehen, haben keine Wirkung, sobald man mittendrin einsteigt und lediglich die Informationen bekommt, dass etwas überhaupt passiert ist, ohne einen Charakter überhaupt kennengelernt zu haben.

Liebe Grüße,

Damien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man muss am Anfang anfangen, die Bücher bauen aufeinander auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die zwei anderen Antworter haben völlig recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall, sonst kommt man nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?