Geometrieaufgabe aus der 1. Klassen?

...komplette Frage anzeigen Geometrieaufgabe - (Geometrie, 1. Klasse)

4 Antworten

Wir ihr es ja schon richtig gemacht habt, sollt ihr die Formen ausmalen und Zählen. Die erste Farbe wird der roter Kreis sein (blöder Schwarz-Weiß-Ausdruck) und für die vierte Lücke müsst ihr dann noch die Dreiecke zählen.

Zur Vereinfachung der Zuordnung ist da drunter die Tabelle, in der ihr ja schon die ersten beiden Zahlen eingetragen habt. Und als sauberes Ergebnis (ohne die Tabelle halt) schreibt ihr die fünf Zahlen noch mal da drunter als Lösungswort. Ich denke man denkt da noch zu kompliziert, die Tabelle ist nun mal der Rechenweg und in einer sauberen Mathe Lösung muss zusätzlich zum Rechenweg noch einmal eindeutig die Lösung hingeschrieben werden.

Wirkt hier merkwürdig aber einfach nur weil wir zu kompliziert denken.

also meinst du das Lösungswort wäre 7 4 14 5 5? Aber warum ist das eine 5 schon abgedruckt?

0
@Screepy

Ja das meine ich. Garantie übernehme ich da aber auch nicht ;-).
Das habe ich mich auch schon gefragt. Vielleicht als Hinweis wie man die Felder benutzen soll.

0

Ich kenne sie nicht, aber dem Anschein nach soll man jede Form anders ausmalen. Quadrat, rot, Rechteck, grün, Dreieck, gelb und Kreis, blau.

Also die einzige logische Antwort die mir einfällt, ist dass der man je nach Zahl den Buchstaben nehmen muss der an dieser Stelle im Alphabet steht. Sonst weiß ich leider auch nicht weiter. 

LG

da würde dann gdnee heissen :( deswegen kommen wir da nicht weiter 

0

Dann hieße das Wort gdnee. Komische Aufgabe. Ich glaube, das wäre auch etwas zu viel verlangt für eine 1. Klasse. Vermutlich sinds wirklich nur die Zahlen als Lösungswort.

0

Ich glaube die wollen euch nur leicht auf den Arm nehmen.. Habe mir das Bild ne Zeit lang angeschaut und es gibt keine Möglichkeit die letzte 5 in Formen zu zählen.

Lösungswort: 7, 4, 14, 5, 5

Was möchtest Du wissen?