Geometrie brauche dabei Hilfe?

 - (Mathe, Geometrie, Lehramt)

3 Antworten

Du kannst die Fläche als eine Rechtecksfläche sehen, bei der oben rechts ein Dreieck abgeschnitten wurde und unten ein Dreieck hinzugefügt wurde.

Flächeninhalt in cm²:

(9,5 + 1) ⋅ (1 + 4) - 1/2 ⋅ 1 ⋅ 1 + 1/2 ⋅ (9,5 + 1 - 3 - 1) ⋅ 2
= 10,5 ⋅ 5 - 1/2 + 6,5
= 52,5 - 0,5 + 6,5
= 58,5

Trianguliere die Figur (zerlege sie in Dreiecke; ggf. auch mit Ergänzungen, die hinterher wieder abgezogen werden) und berechne die Inhalte der Dreiecke. Fasse dabei wenn möglich Dreiecke zu Rechtecken zusammen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Berechne die Fläche des Rechtecks 5 x 10.5.

Ziehe davon das Dreieck oben rechts ab.

Addiere dazu das Dreieck unten.

Was möchtest Du wissen?