Geographische Frage zu Indien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann man leider nicht in wenigen Sätzen und schon gar nicht ganz einfach erklären. Gib "Sommermonsun, Wintermonsun" in Deine Suchmaschine ein.

Ohne Fachbegriffe wie Innertropische Konvergenz, Verschiebung der ITC, Zenitstand, Zenitalregen, Südostpassat, Passatablenkung am Äquator,  Corioliskraft,  und Nordostpassat bleibt jede Erklärung leider unvollständig. Dazu muss die Windrichtung in Sommer und Winter sowie die Lage von Teilen Indiens zu den Meeren beachtet werden.

Wie gesagt: Für diesee Thema braucht man MINDESTENS 2 DIN A4-Seiten Text.

Übrigens ist es sehr wichtig zu wissen, WOHIN in Indien (ein reisiges Land mit sehr unterschiedlichen Klimavariationen) Du reisen willst!

Ich hatte es in der Schule. Ich erriner mich noch an die Passat und die Inner tropischen Zonen sowie die gemäßigten und Polaren... Aus vielleicht kann ich deiner Erklärung ja doch folgen :) Danke erstmal für deine Antwort ^^

0

Im Winter fließt aus dem riesigen Hoch über Sibirien trockene Luft nach Süden ab, während im Sommer der Südwestmonsun feuchtwarme Luft vom Indischen Ozean heranführt.

Was möchtest Du wissen?