geographie :S

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einstrahlungswinkel und Einfallswinkel sind dasselbe. Sie können zwischen Null und 90 Grad betragen. Bei 90 Grad steht der Himmelskörper im Zenit.

Beim Zenitstand eines Himmelskörpers beträgt der Einfallswinkel genau 90°. (Winkel zwischen Himmelskörper - Beobachter - Horizont). Die Sonne steht dann also senkrecht über der Erdoberfläche, so z.B. am 21. Juni am nördl. Wendekreis. Über dem Nordpol steht der Polarstern im Zenit.

dummy01 17.03.2012, 22:50

ok verstanden aber was ist denn der Unterschied zwischen Einfallswinkel und Einstrahlungswinkel?

0

zenit ist wenn die sonne direkt senkrecht über dem boden steht das geht nur am äquator

wenn die sonne im zenit steht ist der einfallswinkel der strahlen 90°

dummy01 16.03.2012, 18:19

und was ist allgemein der einfallswinkel? ich meine was ist dann der unterschied zwischen einfallswinkel und einstrahlungswinkel?

0
Anelia123 16.03.2012, 18:21
@dummy01

einfallswinkel ist der winkel zwischen dem strahl und dem boden

0

Was möchtest Du wissen?