Geografische Kenntnisse, warum sind da die Männer einfach besser?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

kein Unterschied zwischen Frau und Mann 56%
interessiert sie mehr 18%
die Frauen sind doch besser 12%
Männerhirn kann's besser speichern 12%
hab ja auch keine Ahnung 0%
2 x angestanden, als man's verteilte 0%

19 Antworten

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Also bei mir war das als lütten Bengel Abenteuerlust in Aktion. Da habe ich den Atlas gelesen wie andere Rosamunde Pilcher. Ferne Länder, unbekannte Flüsse, Berge mit wunderlichen Namen. Und dabei natürlich die dramatischten Abenteuer bestanden. Von diesem Studium profitiere ich Heute noch. Vielleicht war es auch unbewußt die Kompensation im Unterricht was zu wissen, was die Anderen nicht wußten, weil die wiederum, meine betrauernswerten Mathekenntnisse im hohen Maße übertreffen konnten.

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Guckt euch doch mal in den ganzen Reisebüros um, da wo er doch um Geographie geht: Da sitzen zu 90% Frauen! Denke aber trotzdem, daß es keinen Unterschied macht, da kennen sich Männer und Frauen gleich gut aus.

Beim Orientierungssinn sollen Männer angeblich besser sein, kann ich allerdings auch nicht bestätigen, auch da habe ich keinen Unterschied festgestellt (außer, daß Männer seltener nach dem Weg fragen) ;-)

die Frauen sind doch besser

Ich bin von Beruf Vermesserin und habe einen phänomenalen Orientierungssinn. Und ich kenne eine Reihe von Frauen, denen es nicht anders geht. Aber ich kenne eine Reihe von Männern, die sich absolut nicht orientieren können.

hat das was mit meiner Frage zu tun? Orientierung ist nicht zwangsläufig geografische Kenntnisse?

0

Also ich bin ne Frau und hatte in der Schule in Geographie immer grade so eine vier...Bayern lag z.Bsp. an der Nordsee ;-))!! Das Geographische Gefühl bekam ich erst als ich von Sachsen-Anhalt einmal über die ganze Landkarte nach Baden-Württemberg umzog und sehr viel mit Auto auf den Autobahnen unterwegs bin!

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Es ist wissenschaftlich erwiesen das das Männerhirn eine bessere räumliche Darstellung ermöglicht. Sachen dreidimensional sich vorzustellen können Männer einfach besser.

Auch das Kartenlesen können die meisten Männer besser. Vielleicht weil sie es öfter Müssen als Frauen, vielleicht aber auch weil Frauen oft rechts und links und oben und unten vertauschen.

Wenn ich mich in Hamburg besser auf den Strassen auskenne als meine Freundin liegt es aber sicher nicht daran das ich klüger bin sondern einfach daran das ich viel mehr Auto fahre als sie.

Und in geografischen Sachen z.B. in der Schule beim Lernen von Ländern hatten auch nie die Jungs Vorteile. Im Gegenteil. Meist können sich Frauen solche Lernsachen einfach besser merken.

bisschen gar schizophren deine Antwort, geschätzter Boris..:-))

1
kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Das Thema Hirn zwischen Mann und Frau hatten wir doch erst vor kurzer Zeit griiins

Also, ich weiß nicht, ob sich Männer da besser auskennen als Frauen, manchmal habe ich das Gefühl, es ist genau umgekehrt. Kann mich aber auch dadurch verleiten lassen, dass ich eine Frau kannte, die fast jede Hauptstadt der Welt nennen konnte.

Bitte Frage nochmals lesen geschätzter gri1su! Was nützt es mich, wenn ich weiss, dass die Hauptstadt der Schweiz Zürich ist, die Schweiz dann jedoch in Südostasien suche..? :-))

0
@solf1

Seit wann ist Zürich die Hauptstadt der Schweiz? Und wie war das übrigens noch mal mit der Frage grins

0
@solf1

sollte ich vielleicht da hinzufügen, dass sie auch die geografische Lage kennt, die Nachbarländer......

0
@solf1

@solf1: Mein Lieber, solch eine Antwort bekommt auch nur ein Schweizer hin.... grins Willst Du wohl nicht einen Fischkopp verscheissern??? :-)))

0
@solf1

Ja Zürich, der ist klasse! Gut ich gebe zu, ich hätte Köln auch lieber als deutsche Hauptstadt, schon weil es historisch anders "belastet" ist als Berlin, von einem intakten Flughafen am Südostrand der Stadt mal abgesehen, womit wir thematisch wieder bei der Navigation angelangt wären. (Ich wollte nur schnell 'ne Rückleitung schaffen) ;D

Carsten

0
interessiert sie mehr

Ich denke, dass Männer einfach besser aufpassen, und sich mehr anstrengen den richtigen weg alleine zu finden. Von den Veranlagungen her gesehen, sollten beide Geschlechter gleich gut sein.

Es gab schon und gibt noch immer Orte, an denen ich mich von den Himmelsrichtungen her nur zurechtfinde, wenn ich mich dort selbst hin bewegt habe - und noch nicht mal dann automatisch.

Werde ich aber von jemandem mitgenommen, dann finde ich mich nur zurecht, wenn ich die Region eh kenne.

0

Das hängt mit unserm Urprogramm im Gehirn zusammen. Männer mussten in der Frühzeit immer weit durch die Gegend streifen beim Jagen und anschließend musste sie wieder nach Hause finden. Frauen waren zu Hauses oder in der näheren Umgebung.

Die ganze Thematik ist sehr gut beschrieben in dem Buch "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" von Allan & Barbara Pease.

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Ich kann nur für mich selber sprechen und da eines meiner Hobbys ist,im Atlas oder dem Globus spazieren zu gucken,kann ich es von mir nicht behaupten!Allerdings kenn ich jemanden,der (bzw.die) meinte,der Zuckerhut läge in der DDR....muss ich dir eventuell Recht geben ;o)! Trotzdem gut verteilt,denke ich

und wo genau liegt(oder steht?)der Corcavada? :-))

0
@solf1

Irgendwie steh ich auf`n Schlauch...was hat es mit der DDR zu tun?

0

"spazieren gucken" ist klasse, den merk' ich mir :)

0
Männerhirn kann's besser speichern

Frauen denken im Chaos und erreichen Ihre Ziele besser. Männer haben mehr Vorstellungsvermögen, denken 3-dimensional über speichern effizienter.

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Wie kommst du denn da drauf? Es gibt genügend Frauen, die ich kenne, die sich ebenfalls in der Geografie gut auskennen. Meines Erachtens sind die Männer genauso gut bzw. schlecht in der Geografie wie die Frauen.

geschätzte elkera.. Mit dieser Aussage stehst du aber bös im Abseits! Frag halt die Frauen selbst...oder ist das in der Bundesrepublik völlig anders? :-))

0
@solf1

Liegt vielleicht daran, das manch eine Frau in der BRD in der Schule auch mal aufpasst bzw. aufgepasst hat.

Wie sollen wir Frauen sonst die besten Geschäfte auf der ganzen Welt finden, wenn wir nicht wissen, wo die Orte überhaupt liegen :-)

sogar das Schuhgeschäft in der Sahara finden wir, wenn das Angebot entsprechend ist.

1
@elkera

da hast du dich aber mit viel Gespür rausgemogelt..:))))

0
@solf1

Das stimmt schon. Es mag unter uns Männern hier in der Runde gerade zutreffen, aber die Generationen abwärts sieht das mit der Orientierung auch bei Jungs erschreckend anders aus und ich denke nicht, dass das an der Veranlagung liegt.

Frauen mögen sich mit Karten nicht so anfreunden können, das heißt nicht, dass sie orientierungslos durch die Weltgeschichte streifen. Wenn jemanden etwas interessiert, ganz gleich ob Frau oder Mann, dann kann man sich auch die damit einher gehenden Fähigkeiten aneignen.

Ich bin mal mit einer Freundin mit einem Offroader durch Botswana gefahren bzw. sie .. ist gefahren. Von leeren Pisten ausgehend sagte sie, von der vorgesehenen Strecke ausgehend, wir wären in etwa 4,5 Stunden am Ziel. Die Gegebenheiten im Gelände habe ich ihr natürlich zugute gehalten - sind wir nach 4h und 34 Min am Ziel gewesen und die Tour selbst war megageil.

Nicht jeder ginge so souverän in die Eisen wie sie, als eine Gepardin aus einem Strauch schoss, um ihrer Beute auf der Fährte zu bleiben. ;)

0
kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Meine Frau gibt zu nicht gut Kartenlesen zu können, da sie nach eigenen Worten mit der Orientierung nicht zurechtkommt, wenn wir z.B. Richtung Süden fahren. Dafür kann sie sich besser Orte merken wo wir gewesen sind und weiß sogar noch welches Musikstück zu der Zeit im Radio lief. Die Behauptung, die die Frage enthält ist also haltlos. Ich bin ein entschiedener Gegener von Pauschalisierungen. Die Frage suggeriert eine Tatsache, es ist aber nichts weiter als eine Meinung, noch dazu auf Stammtischniveau.

Woher weisst denn du das mit den Stammtischen? :-))

0

Elsni: Auch der beste Feminist kommt nicht an wissenschaftlichen Erkenntnissen vorbei. Akzeptier' es einfach...Edgar hat schon Recht.

0
@Kabark

Dann zitiere Deine wissenschaftlichen Erkenntnisse bitte mit Quellenangabe, anstatt weitere nicht nachprüfbare Behauptungen aufzustellen

0
@elsni

Elsni: Lies' die einschlägige Literatur (von mir aus auch Pease) und bediene Dich der dort angegebenen Quellen. Wird ja wohl nicht zu schwer sein...

0

@elsni: Ich, als Frau, stehe dazu und habe auch gar keine Mühe damit. Habe viele Kenntnisse und Bereiche in denen ich den Männern überlegen bin. Also, geb ich doch gerne zu wo meine Schwächen sind!

0
@birke

Es geht mir nicht darum keine schwächen zugeben zu können, ich halte die Frage aber schon für eine Beleidigung, ebensogut könnte man fragen: Warum sind alle Frauen unausstehliche Zicken wenn die Periode naht? Dann würdet ihr mir auch den Hals umdrehen, zu recht! Die gestellte Frage ist einfach abwertend.

0
@elsni

dann antworte doch auf solche Fragen einfach nicht...

0
@elsni

@elsni: Es handelt sich nicht um eine Schwäche und auch nicht um ein Bewertung. Es ist nur durch die Natur zu dieser Verteilung gekommen. Frauen haben aufgrund der Evolution andere Fähigkeiten in denen sie Männern überlegen sind. Lies mein zitiertes Buch, da wirst du noch mehr Quellen finden. Und natürlich ist diese Aussage auch nicht zu pauschalieren. Es gibt bestimmt viele Frauen, bei denen die Aussage nicht zutrifft.

0

Sind sie wirklich besser, oder orientieren sie sich nur anders?

Ich bin sicher, wenn irgendwo "in der Sahara links" ein Schuhgeschäft wäre, würde es jede Frau finden.

Viele Frauen nicht, weil sie Probleme mit der Unterscheidung rechts/links haben - kein Witz, ich erlebe es tagtäglich.

0

Weil Männer den Unterschied zwischen rechts und links, und oben und unten kennen.

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Ich als Frau bin bei Geographie sogar ziemlich gut, stell dir vor! ;-))

kein Unterschied zwischen Frau und Mann

Ich war immer gut in Geografie. Mein Atlas steht immer griffbereit.

links oder rechts von vorne gesehen? :-))

0

.... weil sie sich statt 10 Paare Schuhe lieber ein Navigationssystem gönnen!? ;)

Die Frauen die ich diesbezüglich kenne, kokettieren gar damit, dass sie diesbezüglich Flaschen sind...! Sie interessierts halt nicht, weil sie einen richtigen "Mann" dabei haben..! Gruss Solf

Wenn man denn so einen "richtigen" hat! Na ja wenn nicht, sind WIR nicht verlegen jemanden zu fragen! ;-)

1
@solf1

Wahrscheinlich liegt's genau daran!

0
die Frauen sind doch besser

:-) Ich schon, im Gegensatz zu meinem Mann :-)

Was möchtest Du wissen?