Geocaching versteck "Golfball"

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor allem mußt Du in dem Golfball das Logbuch unterbringen, welches zu jedem Geocache gehört. Du musst ihn also in irgendeiner Form aufbohren oder aufschneiden und das Logbuch unterbringen. Dann solltest Du einen Mechanismus konstruieren, mit dem Du den Ball wieder verschließt - der aber einfach zu öffnen ist, damit die Finder leicht an das Buch kommen um sich einzutragen und es auch wieder einfach zurücklegen und den Ball wiederverschließen können. Denkbar wäre z.B. ein magnetischer Verschluß oder ein Schraubgewinde.

Danach wird der Golfball unter Beachtung der Geocachingregeln (siehe die Webseite von geocaching.com) versteckt und die Koordinaten ermittelt. Diese werden dann ofiziell über die Webseite publiziert.

Beor Du Deinen ersten eigenen Geocache auslegt, solltest Du Dich aber erst einmal anmelden und einige Geocaches selbst suchen. Dann wirst Du schnell verstehen, welche Arten von Caches es so gibt und wie sie sinnvollerweise beschaffen sein sollten, damit das Spiel allen Spaß macht.

Du kannnst Den Golfball aufbohren und Platz für einen Nanobehälter schaffen. Schau Dir mal das hier an: http://www.geocoinshop.de/Behaelter-Verstecke/Nano-Cache-Behaelter-SILBER::419.html

Auf keinen Fall das "Logbuch" (Papierstreifen) einfach so reinstecken. Das wird nur nass und ist eine Zumutung für die Finder. Der genannte Nanobehälter ist wasserdicht und hat einen Schraubverschluss. Achte nur darauf, dass man den Behälter gut aus dem Golfball entnehmen kann, sonst wird Dein Versteck schnell beschädigt. Du kannst Den Ball auch aufsägen und versuchen eine Gewindehülse und ein Gegenstück einzukleben, dann kann man ihn in zwei Hälften auseinanderschrauben. Bei einem Ball mit Hartgummikern sollte das gehen. Aber auch da bitte einen Nanobehälter unterbringen.

Schau Dich auch mal auf dieser Seite um oder google nach Cachebehälter. Nur die sog. "Lock & Lock" Dosen brauchst Du bei diesen Shops nicht zu kaufen - zu teuer. Die bekommst Du mittlerweile überall.

Du musst die Koordinaten wo du den Golfball versteckst (am besten tust du ihn in eine Kiste) im Internet anmelden und dann kann jeder ihn suchen so hat es mir mein Lehrer zumindest erklärt und der hat in dem Gebiet Erfahrung

Was möchtest Du wissen?