Genymotion no ip address error?

Fehlermeldung - (Technik, Android, Informatik) Einstellungen Netzawerkadapter 1 - (Technik, Android, Informatik) Einstellungen Netzawerkadapter 2 - (Technik, Android, Informatik) Einstellungen Host-only-adapter - (Technik, Android, Informatik) Einstellungen - (Technik, Android, Informatik) Einstellungen - (Technik, Android, Informatik)

1 Antwort

Schalte mal bei "Adapter 1" bitte von "Host-Only-Adapter" auf "Netzwerkbrücke" um.Gruß Daniel Lehner, Team PC Help

Danke für Ihre Hilfe Daniel, aber sobald ich das virtual device auf Genymotion starte, ändert Genymotion die Einstellung von "Netzwerkbrücke" auf "Host-Only-Adapter" automatisch um und die selbe Fehlermeldung erscheint wieder. Haben sie vielleicht dafür einen Rat?

0

"Fatal: No bootable medium found! System halted." bei eigenen OS in Virtualbox. Was tun?

Hi! Ich mache gerade wegen Langeweile ein OS doch wenn ich eine img Datei mit dem bootloader und dem kernel erstelle steht nur immer in der Virtual Box: Fatal: No bootable medium found! System halted. Wenn ich den bootloader einzeln starte funktioniert es. Weiß jemand wo da der Fehler ist? Danke im voraus! :D LG TheCreeper2002

...zur Frage

Error 1006Access denied?

The owner of this website **** has banned your IP address (94.102.49.152).

Ok, hab begriffen, meine(?) IP ist blockiert. Was mich jedoch wundert, wenn ich eine von jenen "wie ist meine IP" seiten aufrufe, spucken jene seiten eine komplett andere IP adresse aus. Wenn ich jene oben angegebene IP adresse in die adressleiste meines Browsers eingebe, komme ich auf eine "Torrent Link" seite. Warum sperrt eine Webseite einen aus aufgrund einer IP-Adresse hinter welcher sich eine "illegale website" befinet?

...zur Frage

RaspberryPi als WLAN-AP eingerichtet, kann aber kein Gerät verbinden?

Hi!

Ich hab meinen RaspberryPi anhand folgender Anleitung als WLAN Accespoint eingerichtet:http://elinux.org/RPI-Wireless-Hotspot

start 192.168.42.2 # This is the range of IPs that the hostspot will give to client devices.
end 192.168.42.20
interface wlan0 # The device uDHCP listens on.
remaining yes
opt dns 8.8.8.8 4.2.2.2 # The DNS servers client devices will use.
opt subnet 255.255.255.0
opt router 192.168.42.1 # The Pi's IP address on wlan0 which we will set up shortly.
opt lease 864000 # 10 day DHCP lease time in seconds

Die IP's bei > opt dns 8.8.8.8 4.2.2.2 # The DNS servers client devices will use. < und > opt router 192.168.42.1 # The Pi's IP address on wlan0 which we will set up shortly. < und spätere Befehle zur IP-Änderung habe ich entsprechend abgeändert.

Nun habe ich aber folgendes Problem: Wenn ich mich mit einem beliebigen Gerät (Smartphone, Tablet, PC mit WLAN-Stick) in mein WLAN einloggen wollte, stand ewig lang "IP-Adresse wird abgerufen" und schlussendlich "Fehler bei IP-Vergabe" da.

Ich bin nochmal gewissenhaft alle Schritte durchgegangen, hab Bekannte, die sich in dem Bereich etwas mehr auskennen als ich, gefragt, doch habe bis jetzt leider noch keine Lösung gefunden. Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

Ach ja, ich benutze für den Pi einen WLAN-Stick von TP-Link (TL - WN823N 300Mbps Wireless N USB Adapter) und habe die neueste Version von Raspbian Jessie installiert.

Es freut sich sehr auf eine Antwort,

Euer Firnien

...zur Frage

Minecraft java.net.connectexception: Connection refused: no further information

Ich hab seit gestern nen Problem: Ich kann auf keine Server joinen. Absolut keine. Im Multiplayer-Menü steht bei allen Servern "Can't connect to server", und wenn ich trotzdem joine bekomm ich den Error: java.net.connectexception: Connection refused: no further information:/(IP des jeweiligen Servers)

...zur Frage

Virtual Box bring Fehlermeldung VT-x is disabled in the BIOS for all CPU modes (VERR_VMX_MSR_ALL_VMX_DISABLED Linux Ubuntu?

Ich habe schon alles gängige probiert um das zu lösen, Intel Virtual Technologie im BIOS ist enabled, habe schon sudo modprobe kvm probiert, die von Genymotion gemachte Virtuelle Maschine läuft unter Genymotion selber aber auch unter VirtualBox nicht. Fehlermeldung oben. Übrigens existiert dev/kvm laut sudo /usr/sbin/kvm-ok nicht.

Der ganze Output:

secret@private-lenovo:~$ sudo /usr/sbin/kvm-ok 
    [sudo] Passwort für malte: 
    INFO: /dev/kvm does not exist
    HINT:   sudo modprobe kvm_intel
    INFO: Your CPU supports KVM extensions
    INFO: KVM (vmx) is disabled by your BIOS
    HINT: Enter your BIOS setup and enable Virtualization Technology (VT),
    and then hard poweroff/poweron your system
    KVM acceleration can NOT be used
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?