Genug Vitamine am Tag?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genug Obst hast Du, aber bekommst Du auch Gemüse, Kartoffeln und Vollkornbrot?

Im Vollkornbrot ist eigentlich wirklich fast alles drin was der Mensch so braucht!

6

Gemüse eher weniger, weil ich das nur roh verzehren mag und es selten eingekauft wird bisher. Kartoffeln ja, fast täglich reichlich. Schwarzbrot oft, aber nicht jeden Tag - wieviel ist denn gut? zwei Scheiben, vier Scheiben, sechs Scheiben? :D

Ich esse gerne Joghurt mit Haferflocken vermischt.

0
34
@geddowii

Wenn es Vollkorn-Haferflocken sind, ist das genauso gesund wie Vollkornbrot! Schwarzbrot muss übrigens kein Vollkorn sein! Und es gibt auch helles Brot welches Vollkorn ist! Frage in der Baeckerei nach, oder schaue in die Zutatenliste, das es wirklich "Vollkorn" enthält!

Empfohlen werden 200 Gramm Vollkornbrot am Tag, das entspricht ca. 4 Scheiben! Wenn Du aber schon Vollkornhaferflocken hast, brauchst Du weniger Vollkornbrot!

Noch ein Tipp: Wenn Du wenig Gemüse isst, könntest Du zu Deinem Brot auch einfach frische Tomate, Paprika, Gurke, Möhre, etc. essen - ich finde mit so einer Beilage schmeckt das sonst recht langweilige Brot gleich viel besser!

0

Du solltest grundsätzlich einmal 5-6 Portionen a min 100g frisches Obst und Gemüse pro Tag verzehren um den Grundbedarf an Vitaminen und Nährstoffen für Deinem Körper zur Verfügung zu stellen. Dazu viel trinken, was mit 3 Litern sicherlich ok ist. Um jedoch einen vollwertigen Treibstoff für Deinen Körper zu mixen müßtest Du aufgrund der wenigen verwertbaren Inhaltstoffe in den Nahrungsmitteln dzt 12,3 kg täglich zu Dir nehmen. Logistisch gar nicht machbar, nur ein soll, um dem Körper und den Zellen das zu geben was er bzw sie brauchen. Solltest Du mehr wissen wollen sowie ein paar Videos dazu anschaun wollen, melde dich bei mir über meine Webseite. Da findest Du auch warum ich das weiss. www.thomasfreilinger.com Schönen Tag noch TF

ich würde das Obst ev. noch mit Nüssen und Dörrobst bereichern. Dann ist das mit den Vitaminen, Kalzium, Eisen etc. gut gedeckt. Trockenobst mit Nüssen ist ein Energiespender und ev. noch 1 - 2 Früchtchen mehr kann nicht schaden. Karotten und Kohlraben etc. kann man auch so essen, nicht zuviel - eine Miniportion reicht. Und man kann ja auch eine Avocado löffeln, die Abwechslung ist wichtig.

Kebab oder dürüm?

Frage steht oben. Was mögt ihr lieber und wieso ?

...zur Frage

Bringt es wirklich etwas nach 18 Uhr nichts mehr zu essen?

Also um abzunehmen :D

...zur Frage

Schälen einer Kaktusfeige?

Wie schält man eine Kaktusfeige, bzw macht sie verzehrfertig?

und wie schmeckt sie? ^^

...zur Frage

Beschäftigungen im Gefängnis?

Ich komme bald in ein Jugend Gefängnis, für 2 Tage (Wochenendarest). Was kann man dann so machen ? Hat man da auch nen PC und nen TV ? Kennt Ihr gute Beschäftigungen ? Den ganzen Tag nur im Bett liegen geht ja garnicht klar ...

...zur Frage

Warum habe ich Bauchschmerzen bei Hunger?

Immer dann wenn ich Hunger hab, schmerzt mein Bauch(eher so im Magen Bereich) manchmal mehr manchmal weniger.

Wenn ich dann was esse, ist es weg. Also es ist immer dann wenn ich hunger habe. Meistens eher schwach aber es stört trotzdem

Was kann das sein? Kann es an essen liegen, oder ist er irgendwie entzündet etc. ?

Beim Arzt war ich noch nicht,will erstmal wissen ob es an etwas liegt, dass ich auch ohne irgendwelche Medikamente lösen kann.

Lg, Marvin

...zur Frage

Aktivkohlefilter und verträgliche Menge?

Moin,

wie in Deutschland oft üblich ist habe auch ich meine Joints mit Tabak gebaut. Nun zu meiner Frage, ich rauche ungern pur, will aber vom Tabak weg und komme nur schwer an Aktivkohlefilter, gibt es noch andere Alternativen? Das Aufhören wird nicht als Alternative gewertet , wobei ich auch schon zu meiner nächsten Frage komme. Ich habe seit Silvester kein Gras mehr angefasst, da ich es davor etwas übertrieben habe, Haze mit kranken THC Werten, mehr als 1 Joint pro Tag etc ( Dabei ist mir hauptsächlich mein Kurzzeitgedächtnis aufgefallen, welches gefühlt nicht mehr vorhanden war :p ). Könnt ihr mir aus Erfahrung sagen wie oft ihr raucht ohne oben beschriebene Symptome zu bekommen bzw keine Signifikanten?

Ich bin Volljährig und würde es schätzen wenn auf meine Frage ohne "Hör doch einfach auf" etc eingegangen wird, danke! :)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?