Genug Sauerstoff für Fische

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Aussage - 5 große und 10 kleine Fische - ist zwar sehr ungenau - aber so lange die Fische nicht an der Oberfläche hängen und nach Luft schnappen, ist genug Sauerstoff im AQ. Hast du Pflanzen (echte?) - auch die produzieren Sauerstoff.

Was meinst du mit Unterwasserpumpe? Den Filter? Der müsste dann allerdings dauerhaft laufen - ohne Unterbrechung. Sonst sterben die wichtigen und nützlichen Bakterien und über kurz oder lang gibt es eine Nitritvergiftung im AQ, an der deine Fische dann sterben - eher als an Sauerstoffmangel.

So eine Nitritvergiftung bewirkt übrigens auch, dass die Fische an der Oberfläche hängen und nach Luft schnappen. Das hat dann nichts mit Sauerstoffmangel zu tun.

Am besten also schreibst du mal, welche Fische du hast und was du mit der Unterwasserpumpe meinst.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OrangeEngland
09.10.2011, 11:56

Ich habe 3 Black Mollys, 2 Goden Mollys und 10 rote Neon Fische. Die Pumpe ist nur eine kleine Unterwasser die Wasser ansaugt und wieder ausstößt. Einen Filter besitze ich auch, dieser läuft 4 mal am Tag für 15 Minuten. Ich benutze ihn so selten, weil er relativ stark ist und ich besonders den Roten Neon Fischen diese Kraft nicht dauerhaft aussetzen möchte. Ich besitze auch mehrere echte Wasserpflanzen.

0

Kommt drauf an, wie der Pflanzenbesatz ist; aber 50 l Aquarium, und 15 Fische, das ist die äußerste Grenze. . Die Pumpe solltest du vor allem nachts laufen lassen, weil die Pflanzen nachts keinen Sauerstoff liefern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OrangeEngland
09.10.2011, 11:49

Danke, ich habe auch ein paar echte Pflanzen im Aquarium!

0

Viele Pflanzen, weniger Fische, dann klappt das auch. Die 5 großen dürften zu viel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Sprudelstein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?