Genug Obst für einen Tag?

9 Antworten

Ich würde sagen es kommt drauf an was du sonst noch isst. Falls du dich sonst nur von Fast Food und z.B. Cola/Fanta etc. ernährst bestimmt nicht. Du solltest versuchen dich so gesund wie möglich zu ernähren und nicht fragen ob 1 Banane und 1 Apfel am Tag ausreichen.

 Mfg =)

Das hört sich gut an, würde sagen, Du kannst noch mehr essen. Nur Vorsicht, auch in Obst ist Fruktose, also Zucker.

Ein Apfel und Banane ist doch völlig ok!

Ich ess' nie Obst und wenig Gemüse...bin trotzdem gesund.
Gelegentlich Zitronen und Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln.
Vielleicht reicht mir das, keine Ahnung.

Ernährung Obst?

Da ich momentan meine Ernährung ändern möchte, und auch minimal abnehmen möchte, wäre da eine Frage bezüglich Obst.

Ich esse morgen momentan täglich bestimmt 300 gramm Weintrauben und eine Banane oder einen Apfel, nachmittags dann nochmal Apfel, Weintrauben oder Mandarinen, und da auch nicht wenig. Zum Vergleich heute beispielsweise 2 Mandarinen, einen Apfel und 350 gramm Weintrauben. Abends lasse ich das natürlich weg. Aber ist so eine Ernährung irgendwie schädlich? Man liest ja oft, dass fruchtzucker gesund, aber in gewissen Mengen ungesund ist und zum dick werden führt. Ist da was dran? Bzw. Kann mir jemand sagen, ob meine Weise noch gesund oder schon zu viel ist? Natürlich esse ich bei beiden Mahlzeiten auch noch Brot mit Käse oder sonstiges, nicht nur Obst, aber das Obst ist vor allem Mittags der Hauptteil.

Vielen Dank schonmal für jede Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?