Genug Geld für den Tag in Dänemark?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hej snickerdoodle,

in Dänemark kann man in nahezu allen Cafes und Restaurants mit einer Kreditkarte (z. B. Master- oder VisaCard, nicht aber EC- bzw. MaestroCard!) bezahlen.

Mit 50 € (ca. 375 DKK) kann man ohne Weiteres in Dänemark schön Kaffee trinken und auch zu zweit gut essen gehen, wenn es nicht ein mehrgängiges Menü oder ein Spitzenrestaurant sein soll. Diesen finanziellen Rahmen können alkoholische Getränke oder Softdrinks allerdings sprengen, denn diese sind in Dänemark verglichen mit deutschen Preisen teuer.

Wenn ich mit meiner Frau in DK in einem Restaurant essen gehe, liegen wir i. d. R. inkl. der Getränke bei 200 DKK bis max. 300 DKK. Dabei trinkt aber nur sie gelegentlich einmal ein Glas Wein. In der gleichen Preisklasse liegt ein Frühstück mit drei Personen (inkl. Kaffee und ggf. Saft).

Die genannten Preise sind keineswegs "Land"-Preise, sondern gelten für Odense, Aarhus und Kopenhagen, in letztgenannter Stadt allerdings nicht unbedingt für die touristisch stark frequentierten Gegenden, sondern z. B. für Nørrebro.

Solltest Du trotz des möglichen Karteneinsatzes dennoch Euros in dänische Kronen wechseln wollen, so kann es trotz der o. a. Preise nicht schaden 100 € zu wechseln. Damit wärst Du auf der sicheren Seite und das Rückwechseln für nicht ausgegebene Kronen kostet doch auch nicht die Welt.

Liebe Grüße von Fyn (DK)

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snickerdoodle
21.08.2016, 00:27

Danke für die Antwort! Endlich mal jemand der mich ernst nimmt (: es ist auch nur für einen Nachmittag und wollen hauptsächlich Kaffee trinken und abends dann etwas essen das wars auch schon. Wir wollen auch nicht in einem teuren Restaurant essen

1

Achim hat dir ja schon eine sehr gute Antwort gegeben.

Ich selbst plane für den Urlaub zunächst immer 150.-€/Tag ein. Ohne Unterkunft natürlich. Darin sind enthalten Essen, Ausflüge, Eintrittsgelder usw.

Zum Ende des Urlaubs gehts auch noch ausgiebig shoppen, mein Gesponst sammelt z.B. Bo Bendixen-T-Shirts. Gespart wird bei mir im Urlaub nicht.

Und meistens habe ich dann nach unserer Rückfahrt noch etliche 100.- € übrig (die wechsle ich nicht um sondern behalte sie bis zum nächsten DK-Urlaub ;)). Ohne großartig shoppen kommst du also durchaus mit ca. 350-400 Kronen (50.-€) zurecht. Kleinere Souveniers sind da sicher auch noch mit drin. Ich bin selbst immer wieder überrascht, wie "wenig teuer" Dänemark tatsächlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 euro reichen da leider nicht wenn du sie in Kronen wechselst. Wenn du allerdings in Städte an der Grenze fährst.. z.b Tondern oder so kannst du auch mit Euro bezahlen ;) Viel spaß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snickerdoodle
20.08.2016, 17:14

Wie viele Kronen sollte ich ungefähr dabei haben?

0

Wenn du mit ihr essen gehst, dann wirst du mit 50 € nicht auskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snickerdoodle
20.08.2016, 17:14

Wie viele Kronen sollte ich ungefähr dabei haben?

0

Allein für das Essen vielleicht 50-70€ und dann noch shoppen? Ne, 50€ reichen da nicht 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snickerdoodle
20.08.2016, 17:32

ich meinte essen gehen oder shoppen :D

0
Kommentar von yatoliefergott
20.08.2016, 17:34

achsoooo. naja, auch die Klamotten Kosten viel dort. aber wenn du dir nur ne Hose oder 2 tshirts kaufe willst reicht das

1

Was möchtest Du wissen?