Genügt eine Anzahlung auf eine Reparatur, damit ich sie als "Haushaltsnahe Dienstleistung" noch 2007 ansetzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für diese Art der Steuereinsparung, zwingend eine Rechnung und eine Überweisung. Quittungen usw. werden nicht anerkannt. Wichtig Steuerersparnis gibt es nur auf den Arbeitslohn.

Wenn er dir eine Rechnung schreibt und du die Hoffnung hast, dass es hinterher keine Probleme gibt?!. Geht nicht, gibts nicht! Oder du bekommst eine Teilrechnung, die du bezahlst und nächstest Jahr fertigstellen lässt und den Rest bezahlen. Wo kein Kläger da kein Richter :-). LG Lotusblume

Du brauchst eine Quittung über eine geleistete Arbeit. Ob die Arbeit schon erledigt ist oder noch erledigt werden muss spielt dabei keine Rolle. Wer soll das auch nachprüfen?

nein, so eine rechnung muss per überweisung vollständig bezahlt sein.

du kannst dann für 2008 diese rechnung absetzen.

Was möchtest Du wissen?