Gentleman like gegenüber den Damen auftreten

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vor allem sollte ein Mann einer Dame gegenüber Aufmerksamkeit erweisen, sich also nicht wie ein "ungehobelter Holzklotz" benehmen!

Danke für die Auszeichnung. Das freut mich.

0

mmh das is garnich so leicht... ich mag es wenn er zuvorkommend is, z.B. mir die Tür aufhält, Augenkontakt ist mir auch sehr wichtig (und meine Augen sind nicht unterhalb meines Halses), er sollte ehrlich und offen sein, sich nicht verstellen und seine Meinung vertreten, auf Fragen und Antworten von mir eingehen und mir vllt auch mal ein Kompliment machen, aber nur wenn es auch ernst gemeint ist... mmh was noch... weiß nich aber sdolange er offen is und ich mich gut mit ihm unterhalten kann und ich merke dass er sich ehrlich für mich interessiert bin ich der meinung, dass es ein schöner abend wird

Türe aufhalten, selbstverständlich aus der jacke helfen.

Nicht ständig von sich selber reden. Beim zuhören auch zuhören und adäquat antworten. ich persönlich stehe auf Intelligenz, also sollte man ein ordentliches Gespräch mit richtigem Satzbau hinkriegen. Und Themen die interessieren, nicht das übliche Zeitungsgewäsch.

Aber da ist auch viel Geschmackssache dabei. Findet ihr diesselben Sachen witzig?

Und gutes Aussehen ist immer wichtig: Also gepflegt, vielleicht im Anzug, gutes Parfüm, aber nicht zuviel.

Also ich finde es schon sehr nett wenn er mir die tür aufhält, mir meine jacke abnnimmt und mein getränk/essen bezahlt (das kann ich auch selber, aber welche frau lässt sich nicht gerne einladnen:) ) Aber man kann es auch übertreiben. Ich hatte bei meinem Ferienjob einen Kollegen der mir wirklich ständig die tür aufhalten musste (auch wenn ich vor ihm gelaufen bin) und das hat mich dann irgendwann doch ein wenig genervt und ich mag es auch nicht wenn er mir aufeinmal klamotten kaufen will weil ich das auch von meinem eigenen geld machen kann^^

das einzigste was die frauen machen müssen um bei mir zu punkten ist von selbst zu kommen und nicht nach dem motto leben: der mann muss auf mich zu kommen und mir alles ausgeben und mich wie eine königing behandeln, weil ich so hübsch un perfekt bin.

außerdem sollte sie interesse zeigen und eigeninitiative.

mal ehrlich. wir leben nicht mehr im mittelalter wo die männer unterm balkon liedchen geträllert haben. frauen wollen gleichberechtigung. dann soll es auch in allen bereichen so sein. aufgefallen ist mir, dass es auch nur in deutschland so ist, dass sich alle wie göttinnen der liebe benehmen müssen, an die eh niemand rankommt und sie sich deswegen jeden aussuchen können.

ich finde die sache mit zuvorkommend etc ist ziemlich ausgenudelt, wichtig ist für mich, ob ein mann auf mein Wesen eingeht, ob mit knigge, oder ohne. es ist besser, jemanden zu treffen, der gefühle hat und zeigt, als einen gut dressierten roboter, der die tür aufhält, das tut der kellner auch,....

wenn du wie ein Gentleman auftreten willst, hältst du ihr die Tür auf, lässt sie vorgehen, fragst sie ab und zu, ob sie noch irgendetwas möchte, hast nur Augen für sie, schmunzelst auch über Witze von ihr, die nicht ganz so lustig waren, hörst ihr gut zu und zeigst Interesse an ihr, bist großzügig (also lädst sie natürlich ein), bringst sie nachher nach Hause und verabschiedest dich vielsagend (also zeigst ihr, dass du sie sehr magst und sie unbedingt wieder sehen willst), aber unaufdringlich... ein gentleman weiß immer, wie weit er zu weit gehen darf und beim ersten Treffen ist das eben nur bis zur Haustür ;)

er meint es gut, formuliert es aber etwas altmodisch.

Kein Genlteman ist jemand allein durch diese durchschaubaren Gesten des guten Verhaltens allein.

0

Also ich persönlich finde, dass er auf jedenfall ehrlich und nett sein sollte ;-) aber bitte nicht aufdringlich... :-)

Du beschreibst es schon sehr genau. Der Rest ist Spontanität, aus der das ganze auch authentisch rüberkommt. Also antrainieren kannst du da nichts.

Tür aufhalten, in die Jacke helfen, ihr den Vorzug bei der Bestellung geben, Rechnung übernehmen .... usw., die Klassiker. ;-) - Quatsch, das ist auch übertrieben ! Sei Du selbst, charmant und höflich. Dann ist alles ok... ;-)

Er soll einfach er selbst sein - aber öffentlichkeitstauglich. Ich bin es es oft nicht... :'D

Was möchtest Du wissen?