Genmutationen(Punkt-und Deletionsmutationen)

1 Antwort

Deletion bedeutet ja nen Basenverlust an einer Stelle der mRNA. Dies ist keine Punktmutation sondern eine Rastermutation. Das Triplett ist ja kommafrei und überlappt nicht. Wenn da nun eine Base fehlt verschiebt sich das ganze leseraster und es können neue AS codiert werden. Zu Punktmutationen gehören die Missense (andere Base eingebaut und es entsteht keine neue AS, keine Auswirkung), Sense- (andere Base eingebaut und dadurch neue AS) und Nonsensemutation (vorzeitiger Kettenabbruch).

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?