Genießen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

.. Aus ganzem Herzen voller Freude leben ... Richtig?

Der Weg mag Dich zunächst abschrecken, aber er wird der einzige Erfolgsweg sein:

Still werden, Dich umarmen, in Dich einkehren und finden, was nicht froh ist in Dir!

Das kann Dir kaum einer sagen und es ist wichtig, dass Du Dich auf den Weg zu DIr machst!!! Du brauchst keine Motivation sondern Erkenntnis, was Dich träge macht. Die Antwort wartet in Dir. Beginne ein Gespräch mit Deiner Seele.

In ganz anderem Zusammenhang, aber vielleicht auch sehr interessant: das Video "Berufung finden - Lebensaufgabe entfalten - 10 Schritte" angefangen etwa bei Minute 8, gibt Dir Tipps auch dazu!!!

Schau nicht, was heute üblich ist! Es ist kein Zufriedensein sondern äußerlichkeit, wie ich es wahrnehme.

Vielleicht noch diese Hinweise:

Kurze Empfehlung: Stefan Hiene auf youtube schauen, der Mann ist anders, ganz anders. Und ich empfinde, dass das passen könnte ;-)

Und, was mir seit langem bekannt ist, mir aber vorgestern innerhalb der ersten 18 Minuten so viele "Fehler", die ich machte, aufzeigte:"Das Göttliche in Dir" Youtube, von Prentice Mulford.

Und, ist Eckart Tolle mit seinen vielen Vorträgen etwas für Dich?

Ich bin gespannt, ob es Dir weiterhilft. . .

Vielleicht hast DU auch eine Strecke Anstrengung zu leben, wo Du Dich aufraffen solltest. Allerdings zur Freude, darum meine Empfehlungen, die ich aus ganzem Herzen ausspreche.

Oft ist das, was man sich erringt - Geniessen können zum Bsp. - das, womit man im Weiteren zu seiner eigenen Freude Anderen hilft ;-) Und das sind doch schöne Aussichten bei dem Thema, richtig? ;-)))

Alles Liebe Dir <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Still, in Dich einkehren und finden, was nicht froh ist in Dir!

Das kann Dir kaum einer sagen und es ist wichtig, dass Du Dich auf den Weg zu DIr machst!!! Du brauchst keine Motivation sondern Erkenntnis, was Dich träge macht. Die Antwort wartet in Dir. Beginne ein Gespräch mit Deiner Seele.

In ganz anderem Zusammenhang, aber vielleicht auch sehr interessant: das Video "Berufung finden - Lebensaufgabe entfalten - 10 Schritte" angefangen etwa bei Minute 8, gibt Dir Tipps auch dazu!!!

Schau nicht, was heute üblich ist! Es ist kein Zufriedensein sondern äußerlichkeit, wie ich es wahrnehme.

Vielleicht noch diese Hinweise:

Kurze Empfehlung: Stefan Hiene auf youtube schauen, der Mann ist anders, ganz anders. Und ich empfinde, dass das passen könnte ;-)

Und, was mir seit langem bekannt ist, mir aber vorgestern innerhalb der ersten 18 Minuten so viele "Fehler", die ich machte, aufzeigte:"Das Göttliche in Dir" Youtube, von Prentice Mulford.

Und, ist Eckart Tolle mit seinen vielen Vorträgen etwas für Dich?

Ich bin gespannt, ob es Dir weiterhilft. . .

Vielleicht hast DU auch eine Strecke Anstrengung zu leben, wo Du Dich aufraffen solltest. Allerdings zur Freude, darum meine Empfehlungen, die ich aus ganzem Herzen ausspreche.

Oft ist das, was man sich erringt - Geniessen können zum Bsp. - das, womit man im Weiteren zu seiner eigenen Freude Anderen hilft ;-) Und das sind doch schöne Aussichten bei dem Thema, richtig? ;-)))

Alles Liebe Dir <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zufrieden ist man dann, wenn man nichts in Ordnung findet, wie es ist, und man trotzdem ruhig ist, weil man daran glaubt, durch friedseligkeit mehr erreichen zu können, wie durch Krieg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inspiration? Gib "motivation" bei YouTube ein. Und schau dir danach was von Brian Tracy an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?