Genervt wenn Männer einen angucken?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ignoriere es. Ich bekomme das gar nicht mehr mit weil ich überhaupt nicht darauf achte. 

Kenne ich. Mir ist es zum Teil unangenehm an größeren Jungsgruppen vorbei zu gehen und würde manchmal am Liebsten die Straßenseite wechseln...
Ich denke, daran muss man sich einfach gewöhnen :/

Hey du!

Neben den anderen Tipps (zurückschauen ist sehr gut!), kann es auch helfen, die Leute anzusprechen. Ganz freundlich. "Kann ich dir irgendwie helfen?". 

Entweder bekommst du dann ein Angebot wie z.B. "Du gefällst mir, krieg ich deine Nummer?" oder die Person ist so irritiert, dass sie abwinkt und du danach deine Ruhe hast.

Bei ersterem kannst du dann - weiter freundlich - sagen, dass du kein Interesse hast. Bei letzterem ist auch gut.

Ich glaub ganz oft merken die gar nicht, dass sie schauen. Also sie tun es nicht bewusst. Und dann ist es ihnen peinlich genug, wenn du sie ansprichst. Mal ehrlich, wenn du, wie du sagst, nicht schlecht aussiehst, ist es ihnen doch nicht zu verdenken, dass sie schauen.

Und wenn sie dich ansprechen oder auf deine Frage reagieren, indem sie nach deiner Nummer fragen, ist das ja schon mutig! Und vielleicht triffst du ja auch mal jemanden, bei dem du gern nach der Nummer gefragt wirst. Wenn aber gerade der schon ganz oft blöd angemacht wurde, weil er das getan hat, dann wird er es ganz bestimmt nicht mehr machen.

Lass die Jungs Jungs sein, sag ihnen, wenn dir was nicht gefällt, aber bleib höflich. Völlig okay, dass du nicht angeschaut werden willst, völlig okay, dass nicht jeder dein Fall ist. Nicht okay zickig zu sein. Ist einfach nicht nötig, bzw. kannst du dann immer noch im zweiten Schritt, wenn einer nicht locker lässt.

Und: es hört irgendwann auf. Und das ist dann auch komisch. So ein bisschen ist das ja auch Bestätigung für einen selbst und tut gut (auch wenns manchmal nervt). 

Alles Gute!

Oke, liebe Nachricht :) Aber Bestätigung ist jetzt nicht nötig xD

0

Wenn du angesprochen wirst, dann sag dass du kein Interesse hast und das dir das nicht gefällt, auch wenn es eine art "Überwindung" ist in dem Moment seine Meinung zu geigen. Wenn dich einer anstarrt, dann guck zurück und roll mit den augen, dann merken sie dass es sowieso nicht nützt mit dem Gaffen

Ich kenn das sehr gut und bin gleich alt wie du. Das einzige was mir hilft ist es zu ignorieren oder auf die Menschen zuzugehen und sie drauf ansprechen was denen eigentlich einfällt. 

Ich versteh dich 1:1. ich bin 17 und habe das selbe Problem. Meist gucke ich dann einfach weg und versuche es zu ignorieren nach einer Zeit ist es aber echt nervig. Meine beste Freundin hat auch das Problem und die schaut die Leute dann immer so lange an bis sie weggucken oder macht dieses kotz Zeichen also so Finger in den Mund...verstehst du ? Und dann gucken die Männer meist weg weil ihnen das unangenehm ist...

Einerseits kann ich verstehen, dass anstarren unangenehm ist, andererseits wenn du sagst, dass du nicht schlecht aussiehst, kann ich auch die Männer verstehen wenn sie dich mal angucken, gucken kostet doch nichts oder :D 

Naja, mal gucken ist ja ok aber stell dir mal vor du sitzt gechillt im Bus, denkst über dein Leben nach, und dann wirst du einfach von jemanden die ganze Zeit angestarrt.. .-.

0
@bookdragon

hhahahha, ja kann nervig sein, ich weiß, ich persönlich muss immer lachen wenn mich jemand anstarrt xD

0

Ich habe ab und an auch solche dummen Situationen. Wenn ich Hand in Hand mit meiner Freundin durch die Stadt gehe, werden wir sooo oft von Männern angeglotzt, weil wir zwei Frauen sind, letztens meinten auch mal 2 "EHHHYY ihr seid voll sexy" Das ist so ätzend. Meine Freundin meinte mal zu mir, dass wenn sie jemand anstarrt, sie direkten Augenkontakt macht und nicht mehr wegguckt, das finden manche sehr unangenehm, vor allem, wenn sie dann die Augen aufreißt, hahah :D Zieh einfach eine Grimasse oder sowas, oder schau sie nicht an, dann kommen sie sich irgend wann blöd dabei vor. 

Ich mag dich

1

Tja so viele Männer haben kein Respekt und keine Manieren gelernt. Außer sich jedes mal wieder von Neuem wehren und zeigen wie doof das Verhalten ist, kann man nichts machen.

Viele Typen glauben halt tatsächlich, dass sie so vielleicht Erfolg haben.

Frau muss ihnen halt beibringen, dass glotzende Männer nicht attraktiv sind.

Es ist total egal wie du aussiehst. Menschen sehen meistens die Menschen an, den sie passieren.

ne alte Schachteln guckt keiner an. eine alternde Frau hat mir gesagt, wie sie merkt dass sie nicht mehr wahrgenommen wird und früher aber total.

1

wenn dich das "anglotzen" stört, dreh dich einfach um.

Guck böse und starr zurück

Was möchtest Du wissen?