Generator 3000Watt an 100 Stromleitung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Radio mit 6Watt oder eine Anlage mit 2800W?

Bei einem normalen Radio und 2X60 Watt hast ca 150W, also etwas mehr als 1/2 Ampere. Das ist auch für 100 Meter kein echtes Problem. Hast halt dann in Wirklichkeit einen kleinen Spannungsabfall und st 60W nur mehr 58W

Aber Kabelttrommeln immer ganz abwickeln.

Hallo, Danke für die Antworten bisher.

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass es sich hierbei um eine Beleuchtung für einen Grillplatz handelt. Das Aggregat wollten wir Aufgrund der Lärmbelästigung in ca. 100 m Entfernung aufstelle. Das Kabel (Erdkabelrolle 100m am Stück) würde für diesen einen Tag auf dem Boden verlegt sein und anschl. wieder eingerollt.

Hmmm... mal rechnen

2 * 60 Watt = 120 Watt + Radio (25 Watt?) = 145 Watt Gesamt-Last

145 > 3000? Nein  145 < 3000 Ja

Über die Last von ca. 150 Watt wird Dein 3000W-Generator nur Müde lächeln...

Hi,

das kann man pauschal nicht sagen, da weitere Kriterien darüber entscheiden ob das so erlaubt ist nach DIN VDE.

Wie ist die Leitung verlegt, nur profisorrisch also nur auf den Boden verlegt und es kommt Luft hin oder im Mauerwerk oder gedämmten Wand oder in Kabelwanne?

Wie hoch ist die Umgebungstemperatur > 20°C?

Werden Ohmsche, Induktive oder Kapazitive Verbraucher angeschlossen, in diesen Fall, kann der Punkt vernachlässig werden, da Lampen ohmsche Verbraucher sind.

Da aber die Leistungen bzw. der Strom sehr klein sind, würde ich sagen, das es noch passt, aber wenn noch weitere Verbraucher angeschlossen werden sollten, reicht wahrscheinlich der Querschnitt der Leitung nicht mehr aus.

Was möchtest Du wissen?