Generation YouTube-Stars...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten youtuber machen aus sch..ße Geld , naja dafür respekt.
Ich persönlich verstehs nicht, finde 99% der youtuber sch..ße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ziemlich gleich, mich haben iwelche Stars noch nie besonders beeindruckt, wenn höchstens Schauspieler in ihren Rollen. Bei YouTube interessiere ich mich eigentlich nur für paar Musiker bzw. deren Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DagiBee ist wahrscheinlich immer noch ein besseres role model als Rihanna.

Allerdings ist DagiBee dennoch moralisch ziemlich angerrottet. 'Ne faulige Tomate ist in moralischer Hinsicht ein besseres Vorbild. Die singt weder sinnbefreite Lieder (-> positive Darstellung wertschöpfungsfreier Tätigkeiten) noch täuscht sie Zuschauer mit product placement (-> "dieser Labello von Nevia* ist ganz toll echt jetzt das sage ich nicht nur weil ich den sonst nicht umsonst bekomme" (kein Zitat)) und ach ja sie definiert sich auch nicht primär über Äußerlichkeiten. Merke: Eine angefaulte Tomate ist nicht schön, riecht nicht gut, hat keinen hohen Marktwert, hat keine Follower, bringt der Gesellschaft ansonsten aber ungefähr soviel wie Bibi Heinicke®™**. So und damit bin ich dann mal weg, muss kurz dieses Lied von ihr downvoten. XOXOXO Achja und wenn dir meine Antwort gefällt bitte bitte Daumen hoch und ein Danke und abbonniere mich auch auf Facebook, YouTube, Twitter, Tubmler, Pinterest, Google+, GitHub, Bitbucket, XING, Linked IN, und natürlich meinen Email-Newsletter. 

* Ähnlichkeiten mit real existierenden Marken sind keineswegs zufällig und absolut beabsichtigt

** = Siehe *, außerdem ist Bibi Heinicke eine eingetragene Marke der "Bibi Heinicke, Dagmara Nicole Ochmanczyk, Julien I. Rgendwas und YouTube Inc. Co. KG". Widerrechtliche Verwendung dieser Marke ist strengstens untersagt und gibt ganz viel Hate von den Bees und mindestens eine Million Dislikes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso viel oder wenig wie sich Rihanna oder Katy Perry als Vorbild zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?