general labour worker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"soweit ich das verstanden habe, ist das ein ungelernter Arbeiter"

Das hast du richtig verstanden. Wie schon von Oubi geschrieben, kannst du "Hilfsarbeiter" sagen, wenn du den Begriff in einem Wort haben willst.

Daneben gibt es heute zahlreiche "politisch korrekte" Wortschöpfungen, die euphemistisch umschreiben. Der "Knecht" auf dem Bauernhof wurde zur "landwirtschaftlichen Einsatzkraft".

Wie wäre es mit "vielseitig einsetzbarer Arbeitskraft" ?

das finde ich sehr hübsch ausgedrückt :-) Danke!

0

Danke für den Stern.

0

Mir scheint dieser Begriff für "ungelernter Arbeiter" / "Helfer" / "Hilfskraft" ein vorwiegend AMERIKANISCHER zu sein, deshalb solltest Du "labor" - nicht "labour" - schreiben, auch bei der Internet-Recherche.

Früher hieß da Hilfsarbeiter, aber heute kennt man da wohl eher als:
Produktionshelfer.
Zumindest im produzierenden Bereich.


Danke :-)

0

Andere Stilebene: "einfacher Malocher"?

Gruß, earnest

haha ^^'

0

Was möchtest Du wissen?