Genehmigung für Besuch in Bayern?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

sich nicht erwischen lassen..... Spass beiseite.

Da die Leute ab Montags wieder einkaufen gehen können überall - auch in Bayern - und es derzeit noch keine Grenzkontrollen innerhalb Deutschlands gibt, sollte es spätestens ab Montag kein Problem sein.

Du brauchst keine Passierschein, wer sollte sowas ausstellen?

Es reicht sicherlich, wenn du die entsprechende Regelung in Bayern einfach ausgedruckt bei dir führst.

Und dabei immer schön freundlich bleiben....

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Die Polizei ist angehalten, die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zu kontrollieren. Im Falle einer Kontrolle sind die triftigen Gründe für das Verlassen der eigenen Wohnung durch den Betroffenen glaubhaft zu machen.

Schlicht und ergreifend ..... der Besuch Deines in Bayern lebenden Freundes ist nun einmal ...... auch wenn Du dies nicht wahrhaben möchtest in dern Augen eines Polizeibeamten eher kein triftiger Grund.

Das dürfte ja auch der Grund sein, warum Dich besagter Freund nicht besuchen kommt.

Und einmal zur Verdeutlichung :

Darf ich meinen Lebenspartner (nicht verheiratet) besuchen?

Zwischen Lebenspartner und Freund liegen zwar noch Welten

aber nichtsdestotrotz : verweigern kann man Dir den Besuch nicht.

  • Ja, das ist erlaubt. Die Dauer eines Besuchs beim Lebenspartner wird zeitlich nicht beschränkt.

Ich weiß das er wegen der Ausgangsbeschränkung nicht zu mir kann,deswegen will ich zu ihm.

Ich lese auch überall das man seinen Partner besuchen darf. Ich habe eben nur Angst das die mir gleich ne Geldstrafe aufbrummen nur,weil ich versuche meinen freund zu besuchen.

0

Was möchtest Du wissen?