Genehmigt das die Krankenkasse?

5 Antworten

das hängt von deiner Krankenkasse ab bei meiner Tochter war es so wir als Eltern mussten erst einmal in Vorkasse treten und haben es dann komplett wieder bekommen aber die meisten Krankenkassen zahlen nur bei 100% Erfolg also das die feste Zahnspange etwas gebracht hat das ist schon ein paar Jahre her aber wie gesagt das hängt von deiner Krankenkassen ab ruf doch einfach mal an dann bist du schlauer viel Glück

Müsste drin sein, habe sowas damals auch gesehen, erst ne lockere dann ne feste. Du bist mit 14 Jahren auch noch jung. Dennoch vergleichst du Äpfel mit Birnen, die feste Zahnspange bedarf eines ganz anderen Aufwandes als die lockere. Dabei entstehen ganz andere Kosten z.B. für den Kleber etc., Kosten die bei der lockeren einmalig sind. Aber die werden das übernehmen, rufe einfach bei deiner Krankenkasse an und schildere ihnen das Vorhaben, mit 14 Jahren solltest du das vllt, aber deine Eltern machen lassen :)

Guten Morgen,

ich hatte selber 3 Jahre lang eine. Ich habe mich für die feste entschieden musste dann aber noch 1 1/2 Jahre eine lose tragen. In der Regel zahlt die Krankenkasse NIE den vollen Preis. Eigenanteile belaufen sich insgesamt auf ca. 2-3.000 Euro. Einen Großteil bekommen deine Eltern aber nach erfolgreicher Behandlung wieder zurück!

Lass dich am besten von deinem Zahnarzt beraten und mach einen Termin!

Was möchtest Du wissen?